Bariton-Spezial – die subtile Macht von unten

Sa, 19. Mrz 2022 14:00 bis 15:30
Live Online Workshop

Dozent: Sebastian Pottmeier

Kosten: 19,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Modern Saxophone
Do, 7. Jul 2022 20:00

Modern Saxophone

Bariton-Spezial – die subtile Macht von unten

Spieltechniken für das Bariton-Saxophon

Das Online Seminar mit Dozent Sebastian Pottmeier auf Blasmusik.Digital richtet sich an die schon erfahrenen Baritonisten, die ihren musikalischen Spielhorizont erweitern wollen. Im Zentrum stehen u. a. so genannte „moderne“ Spieltechniken wie: Obertonspiel, Mehrklänge, hohe Lage, verschiedene Slap-Klänge, Klappengeräusche, Doppelzunge, Stimme/Ton so-wie Mikrointervalle. Neben den theoretischen Grundlagen und verschiedenen Lehrschritten zur Beherrschung der Techniken am Baritonsaxophon beleuchtet und diskutiert Sebastian Pottmeier anhand von Werkbeispielen den musikalischen Kontext. Ergänzend dazu werden Deine Fragen zum Instrument und vorhandene oder häufig auftretende Schwierigkeiten besprochen.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Saxophonspielerinnen und Saxophonspieler auf dem Baritonsaxophon

Veranstalter:

Dieses Online Seminar wird veranstaltet von der Musikakademie des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.

Bezahlung:

Zahlung per Rechnung – Die Kosten für das Seminar Ticket werden durch die Musikakademie des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. NACH dem Online Seminar in Rechnung gestellt und Ihnen zugesendet. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Datenschutzhinweis:

Die Registrierung erfolgt auf den Systemen von „Blasmusik.Digital – ms medien design“. Mit Registrierung für dieses Online Seminar stimmen Sie den AGB von „Blasmusik.Digital – ms medien design“ zu. Folgende von Ihnen bei der Anmeldung einzugebenden Daten:  Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Hauptinstrument, Seminar werden von „Blasmusik.Digital – ms medien design“ an den „Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.“ weitergegeben zum Zweck der Rechnungsstellung der Teilnahmegebühren sowie zur Zahlungsabwicklung. des Weiteren werden die eingegebenen Daten zum Zweck der Zusendung von Informationen zu Fortbildungen und weiteren Lehrgängen durch Mailings oder Newsletter seitens des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. verwendet. Sie können einer solchen Verwendung jederzeit widersprechen durch E-Mail an info@bdb-akademie.com. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung des BDB und der Datenschutzerklärung von Blasmusik.Digital.

Sebastian Pottmeier

Professor für Saxophon an der Hochschule für Musik Köln

Sebastian Pottmeier begann sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in der Saxophonklasse von Herrmann Cordes und nahm an zahlreichen Meisterkursen teil. Nach dem Diplom 1996 setzte er sein Studium in der renommierten Meisterklasse für klassisches Saxophon von Marie Bernadette Charrier und Jean-Marie Londeix am Conservatoire National de Région de Bordeaux fort. Ebenfalls bei Marie Bernadette Charrier studierte er zeitgenössische Kammermusik.

Seit der Gründung des internationalen Ensemble Atmosphère mit dem Schwerpunkt Zeitgenössische Musik führten ihn zahlreiche Konzerte und Tourneen nach Frankreich, Italien, Spanien, Kanada und Australien. Zudem trat er beim 11. und 12. Weltsaxophonkongress in Valencia auf und konzertierte als Solist und Mitglied mit dem Ensemble International des Saxophones de Bordeaux unter der Leitung von Jean-Marie Londeix. 1998 wurde er mit dem „Premio Speciale della Giuria per la Musica contemporanea“ beim 6. Internationalen Musikwettbewerb „Riviera del Conero“ ausgezeichnet. Darüber hinaus ist er Mitglied bei dem von Daniel Gauthier gegründeten und international re-nommierten Saxophon-Ensemble Alliage, das in den großen Konzertsälen Europas, Asiens und Nordamerikas sowie bei renommierten Festivals wie dem Rheingau Musikfestival und dem Lucerne Festival gastiert. Neben zahlreichen Rundfunk- und TV-Aufnahmen, u.a. bei der ARTE Lounge, hat das mit einem Echo Klassik ausgezeichneten Ensemble inzwischen fünf CDs mit speziell für sie arrangierten Werken herausgegeben. Seit 2003 unterrichtet Sebastian Pottmeier im Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Köln.







Ähnliche Workshops

Modern Saxophone
Do, 7. Jul 2022 20:00 - 21:30

Modern Saxophone

Bastian Fiebig
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€