Die Kunst der Imitation und… wie lernt man das viergestrichene C zu spielen?

Mi, 8. Mrz 2023 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent:in: Florian Esch

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Tutorials:

Lerne das Akkordeon kennen

Lerne das Akkordeon kennen

Gehörbildung mit dem Ear Trainer AMADEUS

Gehörbildung mit dem Ear Trainer AMADEUS

Improvisieren auf dem Akkordeon

Improvisieren auf dem Akkordeon

Ähnliche Workshops:

Saxophon Sprechstunde
Di, 25. Jun 2024 20:00

Saxophon Sprechstunde

Harmonisch Üben mal anders
Fr, 28. Jun 2024 20:00

Harmonisch Üben mal anders

Fagott – Souveränität durch Basics
Di, 2. Jul 2024 20:00

Fagott – Souveränität durch Basics

Die Kunst der Imitation und… wie lernt man das viergestrichene C zu spielen?

Die Kunst der Imitation und… wie lernt man das viergestrichene C zu spielen?

„Nachmachen“ als Weiterbildung nutzen

Imitation? Nachmachen? Etwas Nachmachen hat oft ein schlechtes falsch verstandenes Image in unserer Gesellschaft. Schon kleine Kinder rufen “Nachmacher, Nachmacher!“ Später während des Studiums wurde einem immer wieder gesagt: „Du musst Dein eigenes Ding machen!“ Nun, um es abzukürzen: Dozent Florian Esch hat die Erfahrung gemacht, dass man viel besser seine eigene Sprache finden kann, wenn man andere Musiker:innen imitiert. Miles Davis konnte alle Dizzy Gillespie-Soli auswendig, bevor er mit Charlie Parker spielte. Ebenfalls Miles Davis: “There is nothing on Trumpet which is not from Louis.“ Und nochmal Miles Davis: “It´s not about what you play, it´s about how you play.“

Florian Esch ist eben genau dieses „how“ das Wichtigste und da Musik eine Sprache ist, könnt ihr als Trompeter:in jedes Levels, jeder Stilistik am besten durch das ständige Hören und Imitieren des besten Trompeters aller Zeiten dieses „how“ lernen. Wunderbarer Nebeneffekt der Louis Armstrong-Imitation ist eine Verbesserung der Trompeten-Technik wie von Geisterhand. Bei allen seinen Schülern konnte er zusehen wie sich Körperhaltung und Luftstrom nachhaltig verbesserten. Louis Armstrong-Imitation noch kombiniert mit Basisübungen aus der Trompetenwelt macht diese ganze Sache dann wirklich „gefährlich“.

Louis Armstrong war ein unerschütterlicher Optimist, ihr könnt es ja noch heute in jedem Ton hören! Wenn man also Louis Armstrong imitiert, kann das auch den eigenen Optimismus stärken, denn wir brauchen ja unbedingt mehr optimistische Menschen um z.B. etwas gegen den Klimawandel zu tun!

Dozent Florian Esch zeigt Euch in diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital, wie ihr mit diesem Konzept mit nur ca. einer Stunde Übezeit am Tag große Fortschritte erreichen könnt.

Dieser Kurs richtet sich ausdrücklich nicht nur an Trompeter:innen sondern diese Prinzipien (Imitation / glänzender Ton) gelten selbstverständlich für alle Instrumente und Levels und stilistischen Vorlieben und man kann bestimmt gemeinsam Ideen finden welche Musik oder welche/n Musiker:in man mit anderen Instrumenten imitieren könnte.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musikerinnen, Musiker, Bläserinnen, Bläser, Studierende, Hobbymusikerinnen, Hobbymusiker, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen und Musikhochschulen, Musikschülerinnen und Musikschüler, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Musikschulen, Dirigenten, Studierende, Interessierte

Florian Esch

Musiker und Trompetenlehrer

Florian Esch (geb. 1977) studierte an den Musikhochschulen in Düsseldorf, Berlin und Essen sowohl Klassische Trompete also auch Jazz.

Es folgten Engagements als Theatermusiker am Schauspielhaus Bochum und Grillotheater Essen sowie im Kölner Musical Hairspray und diversen Jazz-, Pop-, Rockformationen (Carla Bley Big Band, Cologne Contemporary Jazz Orchestra (CCJO), WDR Big Band, Jupiter Jones, Brings, Kasalla, Cat Balou, Still Collins, Blassportgruppe, Groupo Iré, Simply Soleil u.v.m.).

Seine tiefe Liebe zur Musik drückt sich am klarsten in eigenen Bands aus (HAT, Swamp, RED DOG, Perfect Brass Band).

Seit 2019 widmet er sich seiner Jazzband “Flo’s Flow“.

Seit seinem fünfzehnten Lebensjahr ist Florian als Trompetenlehrer, Satzprobenleiter und Workshop-Dozent aktiv (Kreismusikschule Bitburg/Prüm, Städt. Musikschule Troisdorf, Rheinische Musikschule Köln, Offene Jazzhausschule Köln und diverse Musikvereine sowie Privatunterricht).







Ähnliche Workshops

Saxophon Sprechstunde
Di, 25. Jun 2024 20:00 - 21:30

Saxophon Sprechstunde

Claudia Tesorino
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Harmonisch Üben mal anders
Fr, 28. Jun 2024 20:00 - 21:30

Harmonisch Üben mal anders

Saskia Worf
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Fagott – Souveränität durch Basics
Di, 2. Jul 2024 20:00 - 21:30

Fagott – Souveränität durch Basics

Annette Winker
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Spielen ohne Noten
Do, 4. Jul 2024 20:00 - 21:30

Spielen ohne Noten

Claudia Tesorino
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Fliphead – Revolution für die Querflöte
Mo, 8. Jul 2024 20:00 - 21:30

Fliphead – Revolution für die Querflöte

Axel Müller
Live Online Workshop
Ticket: 0,00€


Trompete – James Stamp und andere Flowstudies
Fr, 2. Aug 2024 20:00 - 21:30

Trompete – James Stamp und andere Flowstudies

Peter Protschka
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Fagott – speed up – schnell spielen
Mi, 11. Sep 2024 20:00 - 21:30

Fagott – speed up – schnell spielen

Annette Winker
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Die Hände – das wichtigste Werkzeug um Musik zu machen
Do, 12. Sep 2024 20:00 - 21:30

Die Hände – das wichtigste Werkzeug um Musik zu machen

Sophie Stahl
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Clarke 2 – Die optimale technische Selbstreflexion
Do, 26. Sep 2024 20:00 - 21:30

Clarke 2 – Die optimale technische Selbstreflexion

Manuel Hilleke
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€