Harmonisch Üben mal anders

Fr, 28. Jun 2024 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent:in: Saskia Worf

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



“Harmonisch Üben mal anders”

Wie Intervalle, Akkorde oder Skalen das Üben interessanter und effektiver machen

Warum ist es hilfreich als Melodieinstrument Grundlagen der Harmonielehre zu kennen und beim Üben anzuwenden?

Um Energie zu sparen! Unser Gehirn speichert keine einzelnen Daten, sondern Datenpakete, übertragbar auf die Musik: Unser Gehirn speichert keine einzelnen Noten, sondern Notenpakete. Wie effizient wäre es, wenn wir also gleich beim Üben in Notenpaketen denken und diese ausführen.

Egal ob Intervalle, Akkorde, Skalen jeglicher Art. Es gibt so viele „Datenpakete“ die uns, wenn wir sie kennen und als solche gespeichert haben, das Üben erleichtern können, das Erlernen von Stücken und das Vom-Blatt-Spiel.

Für viele Menschen ist das Thema trocken, spröde oder einfach nie richtig erklärt worden. Für Saskia Worf war das nie der Fall. Sie saß mit ihrem Vater als Kind in der Sauna und sie spielten das Spiel: “Welche Parallele Tonart hat…“. Sie konnte bereits Noten lesen bevor sie die Buchstaben dazu konnte und hatte in der Grundschule Probleme damit, das ABC zu lernen, weil sie nach G immer mit A-H-C weitergemacht hat. Durch die kindliche und spielerische Art Musiktheorie zu lernen, hat sie heute einen sehr begeisternden und leidenschaftlichen Ansatz das Thema an Menschen weiter zu vermitteln.

In diesem Online Seminar gibt Saskia Worf Tipps, wie bereits beim Warm-Up oder beim Üben eines Stückes Harmonielehre spielerisch verbunden werden kann, sodass auch das innere Kind in Dir Freude dabei hat und nicht von trockenem Tonleiter spielen gelangweilt wird. Musiktheorie geht auch anders. Musiktheorie geht auch voller Freude und Begeisterung.

Themen des Seminars:

  • Harmonielehre spielerisch nutzen
  • Intervalle, Akkorde oder Skalen verwenden
  • Lernen in Notenpaketen
  • schneller und effektiver zum Ziel gelangen

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Bläserinnen, Bläser, Musikerinnen, Musiker, Studierende, Hobbymusikerinnen, Hobbymusiker, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen und Musikhochschulen, fortgeschrittene Musikschülerinnen und Musikschüler, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Musikschulen, Dirigenten, Interessierte

Saskia Worf

Instrumentalpädagogin für Flöte und Klavier

Saskia Worf spielt seit ihrem 4. Lebensjahr Flöte und Klavier. Mit 15 Jahren begann sie mit der studienvorbereitenden Ausbildung und dem anschließenden Studium der Instrumentalpädagogik (2013-2015) im Fach Querflöte am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz bei Renate Kehr. Von 2015 bis 2021 studierte sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal in der Flötenklasse bei Prof. Dirk Peppel „Bachelor of Music“ und „Master of Music Solo/Kammermusik“. Zusätzlich studierte sie dort 2017 bis 2022 im zweiten Hauptfach Klavier „Bachelor of Music Instrumentalpädagogik“ bei Jee-Young Phillips. Meisterkurse bei Carin Levine, Emily Beynon und Birgit Ramsl-Gaal rundeten ihre Studien ab. Als freischaffende Flötistin spezialisierte sich Saskia auf zeitgenössische Musik und Kammermusik. Konzerte führten sie in die Historische Stadthalle und Citykirche Wuppertal, nach Montepulciano und die Kölner Philharmonie. Sie arbeitet als Instrumentalpädagogin für Flöte und Klavier an der Bergischen Musikschule Wuppertal, sowie als Dozentin für ‘Berufsfeldkunde‘ an der Akademie für Musik Berlin und der Internationalen Musikakademie Wuppertal. Daneben ist sie tätig als Arrangeurin und Komponistin für Flöte. Während ihrer Studienzeit hat sie 2019 den Blog „Managemusik“ gestartet, mit dem gleichnamigen Podcast, der mittlerweile über 100 Folgen zählt. Zusätzlich ist sie im Podcast „Die Musikerschmiede“ und „Flöten Fragen“ zu hören. 2022 veröffentlichte sie ihr neues Buch über einen ehrlichen Einblick in die Musikbranche: „Was machen Sie eigentlich beruflich?“. ;







Ähnliche Workshops

Saxophon Sprechstunde
Di, 25. Jun 2024 20:00 - 21:30

Saxophon Sprechstunde

Claudia Tesorino
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Fagott – Souveränität durch Basics
Di, 2. Jul 2024 20:00 - 21:30

Fagott – Souveränität durch Basics

Annette Winker
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Spielen ohne Noten
Do, 4. Jul 2024 20:00 - 21:30

Spielen ohne Noten

Claudia Tesorino
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Fliphead – Revolution für die Querflöte
Mo, 8. Jul 2024 20:00 - 21:30

Fliphead – Revolution für die Querflöte

Axel Müller
Live Online Workshop
Ticket: 0,00€


Trompete – James Stamp und andere Flowstudies
Fr, 2. Aug 2024 20:00 - 21:30

Trompete – James Stamp und andere Flowstudies

Peter Protschka
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Fagott – speed up – schnell spielen
Mi, 11. Sep 2024 20:00 - 21:30

Fagott – speed up – schnell spielen

Annette Winker
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Die Hände – das wichtigste Werkzeug um Musik zu machen
Do, 12. Sep 2024 20:00 - 21:30

Die Hände – das wichtigste Werkzeug um Musik zu machen

Sophie Stahl
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€


Clarke 2 – Die optimale technische Selbstreflexion
Do, 26. Sep 2024 20:00 - 21:30

Clarke 2 – Die optimale technische Selbstreflexion

Manuel Hilleke
Live Online Workshop
Ticket: 24,90€