Konzertmoderation – Kunst oder Handwerk?

Mi, 8. Dez 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Jürgen K. Groh

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



In 6 Schritten zur perfekten Moderation

In diesem Online-Seminar auf Blasmusik.Digital zeigt Dir Dozent Jürgen K. Groh anhand von sechs Schritten (mit Übungen) aus der Rhetorik eine praxisnahe und langjährig bewährte Methodik, um die vielfältigen Anforderungen an eine Konzertmoderation erfüllen zu können:

  1. Erste Orientierung (Intellectio)
  2. Auswahl der Inhalte, Stofffindung (Inventio)
  3. Aufbau und Gliederung (Dispositio)
  4. Wortwahl und sprachlicher Ausdruck (Elocutio)
  5. Auswendig vortragen, an den »roten Faden« erinnern (Memoria)
  6. Sprecherische Gestaltung, Auftritt und Stimme (Actio)

Dadurch kannst Du Publikum und Musiker:innen emotional einstimmen, auf das Musikstück neugierig machen und z.B. auch Interesse für zeitgenössische Musik wecken. Denn als Moderator:in rollst Du den roten Teppich aus für das, was auf der Bühne passiert und was die Musiker:innen in monatelangen Einzel-, Satz- und Gesamtproben erarbeitet haben. Du bist ein wichtiges Bindeglied zwischen Orchester und Zuhörer:innen und trägst dadurch wesentlich zu einer positiven und wertschätzenden Atmosphäre im Konzertsaal bei.

Jürgen K. Groh’s Credo aus hunderten von Moderationen ist, dass es jedesmal vier Versionen einer Moderation gibt:

  1. diejenige, die Du gehalten hast
  2. diejenige, die Du vorbereitet hast
  3. diejenige, die laut Publikum gehalten wurde
  4. diejenige, die Du im Nachhinein gern gehalten hättest.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Konzertmoderatorinnen, Konzertmoderatoren, Moderatorinnen, Moderatoren, Konzertansagerinnen, Konzertansager, Ansagerinnen, Ansager, Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Ensembleleiter, Ensembleleiterinnen, Interessierte

Jürgen K. Groh

Musiker, Dirigent, Freier Autor & Moderator

Jürgen K. Groh wurde 1958 in Offenbach a.M. geboren, machte mit 22 Jahren die C-Schein Prüfungen bei Prof. Dr. Wolfgang Suppan, war Teilnehmer des B-Kurses in Trossingen bei u.a. Felix Hauswirth und Michael Stecher und hat eine musikalische Studienarbeit in Darmstadt mit dem Titel „Computerimprovisation mit Markoffketten und kognitiven Algorithmen“ und eine Masterarbeit zum Master of Arts in Kaiserslautern mit dem Titel „Gruppenorientierte ermöglichungsdidaktische Einführung in die Jazzimprovisation für klassisch ausgebildete erwachsene Musiker/innen“, geschrieben.

Er ist Vizepräsident der Deutschen WASBE (=World Association for Symphonic Bands and Ensembles)-Sektion und Autor für verschiedene musikalische Fachzeitschriften. Seit mehr als 25 Jahren ist er Dirigent (Jugendorchester/Konzertorchester) im Bereich der Bläsermusik, spielt in einer Jazz-Big-Band Saxofon und Flöte und ist ein gefragter Moderator für Chor-, Big-Band- und Bläserkonzerte. Auch gestaltet er u.a. Open-Space und Appreciative Inquiry Seminare für pädagogische Institutionen und internationale Konzerne und ist Mitgründer der „Freie Schule Seligenstadt-Mainhausen“.

Jürgen K. Groh schrieb auch die sechsteilige CLARINO Artikelserie „Kunst oder Handwerk? – Konzepte zur Musikvermittlung und Konzertpädagogik“.







Ähnliche Workshops

DIY – Musikmarketing 1×1
Mo, 13. Dez 2021 19:00 - 22:00

DIY – Musikmarketing 1×1

Carolin Achatzi
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Ja, es gibt das richtige Tempo!
Mo, 13. Dez 2021 20:00 - 21:30

Ja, es gibt das richtige Tempo!

Prof. Alex Schillings
Live Online Workshop

Kosten: 19,90€