Trompete dich fit

Mi, 21. Apr 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Stefan Leitner

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Training für Trompete

Du bist nur so gut wie dein Übeprogramm! Erstelle Deinen Übeplan, erfahre wie Muskeln funktionieren, mit welchen Übungen sie effektiv gestärkt werden können, wieviel Regeneration notwendig ist, wie Regenerationszeit sinnvoll genutzt werden kann, wie Du deine Höhe und Ausdauer trainieren kannst, mit welchen Tricks du an Fingertechnik feilen kannst und was Dein Spielgefühl geschmeidig macht/hält – mach Dich fit und hab Spaß am Trompeten!
Alle Levels und Leistungsstufen sind willkommen!

Direkt mitmachen:

Alle Teilnehmer sind eingeladen direkt mitzumachen. Es werden sechs Übungen zum Mitmachen aufbereitet. Teils zum Vor- und Nachspielen, teils mit eingespielten Playalongs. Sie starten jeweils in einem einfacheren Level und enden mit Steigerungsmöglichkeiten für sehr Ambitionierte Trompeter.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Trompeter, Trompeterinnen, Trompetenspieler, Trompetenspielerinnen, Solisten, Solistinnen, Musiker auf Trompete, Musikerinnen auf Trompete, Instrumentallehrerinnen auf Trompete, Instrumentallehrer auf Trompete, Pädagogen, Lehrkräfte auf Trompete, Musikschulen, Musikstudenten auf Trompete, Musikstudentinnen auf Trompete, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder auf Trompete, Jugendausbilderinnen auf Trompete, Interessierte an Trompete

Stefan Leitner

Solo Trompeter

Stefan Leitner, geboren in der Steiermark, ist Solo Trompeter der Mittelsächsischen Philharmonie, spielt als Solist regelmäßig auf Bühnen und Kirchen, ist in alter wie neuer Aufführungspraxis gleichermaßen bewandt und liebt Ausflüge in den Bereich Big Band und Jazz. Sein Streben mit Musik zu berühren, mit Klang zum Entspannen und Genießen einzuladen und mit verspielter Technik Perlenketten in den Raum zu zaubern, macht er bei seinen Konzerten erlebbar.

Mit 8 Jahren wurde seinem unerbittlichen Drängen nachgegeben wie sein Bruder, Onkel, Tante und Opa endlich Trompete spielen zu dürfen. Ab dem Zeitpunkt war der Leidenschaft zu diesem Instrument und zur Musik nichts mehr entgegenzusetzen. Die heimische Blaskapelle als fruchtbarer Nährboden in den Jugendjahren schaffte zusätzliche Rahmenbedingungen, um mit dem Medium Musik Menschen zu erreichen und außerdem andere Instrumente auszuprobieren.

Der Ausbildungsweg führte früh ans Konservatorium Klagenfurt, dann folgten Ausbildungsjahre am Musikgymnasium Graz, dem dortigen J.J.Fux-Konservatorium und an der Kunstuniversität Graz. An der Universität Mozarteum Salzburg schloss Stefan Leitner sowohl sein Bachelorstudium (2008–2013) wie auch das anschließende Masterstudium (2013–2016) für Konzertfach Trompete bei den Professoren Hans Gansch und Andreas Öttl mit Auszeichnung ab. Von 2009–2013 absolvierte er parallel ein Bachelorstudium Instrumentalpädagogik mit Schwerpunktfach Posaune. Noch während seines Studiums erhielt er ein Leistungsstipendium und für seinen Masterabschluss und seine umfangreiche Masterarbeit über den Musikverein St.Peter am Kammersberg wurde er mit dem Würdigungspreis 2017 – einem dotierten Staatspreis für die besten Diplom- und Masterabschlüsse – ausgezeichnet. Professionelle Erfahrung sammelte er während seiner Ausbildung in der Akademie des Bayerischen Staatsorchesters (2010–2012) und mit Zeitverträgen an der Bayerischen Staatsoper (2012–2014).

Stefan Leitner spielte als Solist sowie als Orchester- und Ensemblemitglied auf nationalen und internationalen Bühnen und Festivals. So führten ihn musikalische Reisen nach Spanien, Italien, Tschechien, China, Kalifornien oder Südkorea, mit der Bayrischen Staatsoper konzertierte er unter Kent Nagano und Friedrich Haider in Japan, unter Zubin Metha in Indien, mit der Camerata Salzburg reiste er in den Oman, er spielte mit dem Bayerischen Staatsorchester unter Sebastian Weigele beim Enescu-Festival in Rumänien und unter Adam Fischer in Frankreich, unter Enoch zu Guttenberg war er zu Gast beim Gstaad Menuhin Festival in der Schweiz.







Ähnliche Workshops

First Jazz – Einstieg in die Improvisation für Bläser
Mi, 17. Mrz 2021 20:00 - 21:30

First Jazz – Einstieg in die Improvisation für Bläser

Katrin Scherer
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht für Bläser
Do, 8. Apr 2021 20:00 - 21:30

Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht für Bläser

Helmut Dold
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht für Bläser

Do, 8. Apr 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Helmut Dold

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Übungen, Tipps & Tricks

  • Wie kannst Du neue Noten direkt Vom-Blatt spielen?
  • Wie gelingt ein sauberes Prima Vista Spiel?
  • Wie lassen sich Rhythmische Motive schnell erfassen?

Notenlesen kann, wer einen Notentext ohne äußere Hilfsmittel in eine Klangvorstellung umwandeln kann. Diese Klangvorstellung wird dann auf dem Instrument zum Klingen gebracht. Wer das besonders schnell und vor allem direkt kann, der ist ein sehr guter „Vom Blatt Spieler“ bzw. hat einen tolles „Blattspiel“ – also er kann „a prima vista“ spielen. Aber wie geht das? Wie lernt man das „Vom Blatt Spiel“? Welche Übungen, Tipps und Tricks helfen? Der Jazztrompeter Helmut Dold stellt in diesem Online Seminar eine einfache Methode vor, wie Du schnell und direkt dein „Vom Blatt Spiel“ trainieren und nachhaltig verbessern kannst. So lernst Du „Musik verstehen“ statt „Noten buchstabieren“ und kannst in der Praxis in deinem Orchester, Musikverein oder Ensemble schnell glänzen.

Direkt mitmachen

Bei den einzelnen Übungen kannst Du direkt zuhause mit deinem Instrument mitüben und so das von Helmut Dold gezeigte gleich in die Praxis umsetzen. So trainierst du sofort deine Fähigkeiten beim Vom-Blatt-Spiel (a prima vista).

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Musiker, Musikerinnen, Solisten, Solistinnen, Musiker auf Blasinstrumenten, Musikerinnen auf Blasinstrumenten, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte an Musik

Helmut Dold

Jazztrompeter & Dirigent

Helmut Dold ist Jazztrompeter, Dirigent und Musiklehrer. Geboren wurde er 1958 in Kuhbach bei Lahr. Seinen Werdienst absolvierte er im Luftwaffen Musikkorps II in Karlsruhe. Danach folgte das Studium der klassischen Trompete an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Robert Bodenröder. Helmut Dold ist tätig als Trompetenlehrer an der städtischen Musikschule Lahr, als Dirigent von Blasorchestern und als Solo-Trompeter bei diversen Jazz-Bands (u.a. „Bixology“, „Papa Klaus & the Dixie-Waidags“, „Fräulein Mayer’s Hinterhausjazzern“, „Albert Louis Jazzband“).







Ähnliche Workshops

First Jazz – Einstieg in die Improvisation für Bläser
Mi, 17. Mrz 2021 20:00 - 21:30

First Jazz – Einstieg in die Improvisation für Bläser

Katrin Scherer
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Trompete dich fit
Mi, 21. Apr 2021 20:00 - 21:30

Trompete dich fit

Stefan Leitner
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Moderne Stilistik im Blasorchester

Mi, 10. Mrz 2021 19:00 bis 21:00
Live Online Workshop

Dozent: Martin Reuthner

Kosten: 15,00€
Veranstalter: Nordbayerischer Musikbund e.V.



Kursbeschreibung

Swing, Pop, Rock, Latin, HipHop – moderne Unterhaltungsmusik fordert auch im Blasorchester spezielle Spielweisen. Timing, Artikulation, Phrasierung, Satzspiel, Blechbläser-Techniken wie Shakes oder Falls werden beleuchtet und Martin Reuthner gibt vor dem Hintergrund seiner langjährigen Erfahrung als Leiter von Hochschulbigbands na- türlich auch Hinweise zu Vorbereitung und Einstudierung.

Auch spezielle Partiturstellen können besprochen werden, wenn die Noten ca. 14 Tage vor dem Workshop über den MON eingereicht werden. Hierzu schicken Sie einfach nach der Anmeldung die Noten an die E-Mail: info@mon-online.de.

Dieser Workshop findet in Zusammenarbeit mit Yamaha und dem Musikhaus Kirstein statt.

Anmeldeschluss: 06. März 2021

Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!

Dozent Martin Reuthner

Der Kölner Musiker stammt aus Süddeutschland und da wundert es nicht, dass er im Blasorchester großgeworden ist. Nach einer klassi- schen Ausbildung schlägt Martin Reuthner den Weg zum Trompen- tenstudium, klassisch bei Prof. Stanko Selak und Jazz bei John Mar- shall (WDR Bigband), ein.

Zwischen diversen festen Engagements findet er immer noch Zeit, sich als Pädagoge und Autor zu betätigen. Zahlreiche Stücke und Lehrwerke zeugen davon.

Des Weiteren arbeitet Martin seit vielen Jahren als

  • Leiter der Big Bands Uni Siegen und Hochschule Düsseldorf
  • Trompetenlehrer im Bereich „moderne Stilistik“ beim Ausbildungs- musikkorps der Bundeswehr in Hilden
  • Workshopdozent im Blechbläserbereich mit den Inhalten „Brass Pops“ und allgemeine Blechbläsertechnik






Ähnliche Workshops

Musiktheorie einfach online vermitteln
Sa, 27. Feb 2021 10:00 - 11:30

Musiktheorie einfach online vermitteln

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt
So, 28. Feb 2021 10:00 - 11:30

Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1
So, 28. Feb 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik
Di, 2. Mrz 2021 20:00 - 21:30

The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Jazz-Improvisation – Die Blues Basics
Sa, 6. Mrz 2021 19:00 - 20:30

Jazz-Improvisation – Die Blues Basics

Markus Harm
Live Online Workshop

Kosten: 29,00€


Peter Bernstein Live Masterclass
Sa, 6. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Peter Bernstein Live Masterclass

Peter Bernstein
Live Online Workshop

Kosten: 29,99€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2
Sa, 13. Mrz 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht
Fr, 19. Mrz 2021 09:30 - 11:30

GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht

Christian Heneka
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s
Sa, 20. Mrz 2021 10:00 - 13:00

Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s


Live Online Workshop

Kosten: 35,00€


GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen
Di, 23. Mrz 2021 19:00 - 22:00

GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen

Caro Achatzi
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg
Di, 23. Mrz 2021 19:30 - 21:00

Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg

Holger Steinbrink
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht
Do, 25. Mrz 2021 18:30 - 21:00

Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht

Hannelore Güntner
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz
Di, 30. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz

Johannes Stange
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Partituren richtig lesen und verstehen
Mo, 12. Apr 2021 20:00 - 21:30

Partituren richtig lesen und verstehen

Mathias Wehr
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat
Mi, 14. Apr 2021 19:00 - 22:00

Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat

Valentin Damjantschitsch
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Einstieg in die Play-Along-App iRealPro
Mi, 14. Apr 2021 19:30 - 21:00

Einstieg in die Play-Along-App iRealPro

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let’s Play – Einstieg in die Improvisation
Do, 15. Apr 2021 20:00 - 21:30

Let’s Play – Einstieg in die Improvisation

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Sa, 17. Apr 2021 09:30 - 11:30

Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Frauke Hohberger
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht
Mo, 19. Apr 2021 09:30 - 11:30

Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht

Franz-Michael Deimling
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis
Mo, 19. Apr 2021 19:30 - 21:00

Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)
Mi, 21. Apr 2021 09:30 - 11:00

Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)

Markus Brachtendorf
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore
Do, 22. Apr 2021 09:30 - 11:00

Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Beats machen mit Smartphone und Tablet
Sa, 24. Apr 2021 14:00 - 16:00

Beats machen mit Smartphone und Tablet

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle
Mo, 26. Apr 2021 20:00 - 21:30

Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle

Prof. Dr. Joachim Stange-Elbe
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!
Mi, 19. Mai 2021 09:30 - 11:30

Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform
Do, 10. Jun 2021 09:30 - 11:00

Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App
Sa, 26. Jun 2021 09:30 - 11:30

Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App

Nikolaus Halfmann
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Jazz-Improvisation – Die Blues Basics

Sa, 6. Mrz 2021 19:00 bis 20:30
Live Online Workshop

Dozent: Markus Harm

Kosten: 29,00€
Veranstalter: music-workshops.net



In diesem Workshop zeigt Markus Harm die Basics der Improvisation über den am häufigsten gespielten Jazz-Akkorden, dem Blues. Er vermittelt einen einfachen Einstieg in die Welt der Improvisation anhand der häufig gespielten Blues-Form.

Markus stellt das grundlegende Tonmaterial vor und gibt den Teilnehmern einen einfach verständlichen Weg zu einem eigenen Solo an die Hand. Markus vermittelt das notwendige Wissen und gibt Tipps und Tricks, wie sich die Teilnehmer die notwendigen Fähigkeiten aneignen können, um ihr Solo in der Band und auf der Bühne spielen zu können.

Themen sind:

  • Grundlagen und Akkordaufbau des Blues
  • Basis-Vierklänge und Motivik
  • Skalen für die Improvisation über Blues: Mixolydisch und Bebop-Scale
  • Übematerial, Üben mit Playalong

Der Workshop ist für alle Instrumente geeignet.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Webinar Fragen zu stellen.

Voraussetzungen: Grundlegende Fähigkeiten in einem Instrument und Interesse an Jazz und Improvisation.

Teilnehmerstimmen

„Markus als Referent war ohnehin top. Seine Art und Fachkenntnis haben überzeugt.“ (Stefan)

(Live Online Workshop mit Markus Harm: Tonmaterial für die Improvisation, 1.10.2020)

„Der Workshop war klasse, gerade die Kombination reden & spielen und Nachlieferung der Noten für die Übungen. Danke.“

(Live Online Workshop mit Markus Harm: Improvisation mit Chromatic Approach, 9.1.2021)

Markus Harm

Markus Harm ist Jazz-Saxophonist, Bandleader und Ensembleleiter. Neben zahlreichen Auftritten und Tonaufnahmen mit eigenen Bands spielt er als Sideman u.a. bei Sheila Jordan, Paquito D‘ Rivera, Tony Lakatos, Jiggs Whigham, Bob Mintzer, Emil Mangelsdorff.

Markus Harm unterrichtet Jazz Ensembleleitung an der Hochschule für Musik Nürnberg und das Instrument Saxophon an der Musikschule Stein. Seine Erfahrung als Jazz-Saxophonist gibt er regelmäßig in Workshops weiter, u.a. als Dozent für Saxophon auf dem Jazzworkshop „Jazz & More“ der Landesakademie Ochsenhausen.

Der 1987 in Stuttgart geborene Altsaxophonist Markus Harm studierte Jazz-Saxophon und Pädagogik an der HfM Nürnberg bei Prof. Klaus Graf, Prof. Steffen Schorn, Prof. Hubert Winter.

“Markus Harm hat sich längst an der Spitze der deutschen Altsaxophonisten etabliert. Die Musik ist berührend, voller Tiefgang, zu hören in ihrer ganzen Bandbreite voll Melancholie, herzerfrischender Fröhlichkeit und groovenden Rhythmen. Großartig! So wie moderner Jazz heute klingen sollte!“ (Klaus Graf, Saxophonist)

Sponsor

Harald 
Dallhammer 
Fachgeschäft g Meisterwerkstott 
für Ho/zb/asinstrumente g Saxophone






Ähnliche Workshops

Musiktheorie einfach online vermitteln
Sa, 27. Feb 2021 10:00 - 11:30

Musiktheorie einfach online vermitteln

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt
So, 28. Feb 2021 10:00 - 11:30

Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1
So, 28. Feb 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik
Di, 2. Mrz 2021 20:00 - 21:30

The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Peter Bernstein Live Masterclass
Sa, 6. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Peter Bernstein Live Masterclass

Peter Bernstein
Live Online Workshop

Kosten: 29,99€


Moderne Stilistik im Blasorchester
Mi, 10. Mrz 2021 19:00 - 21:00

Moderne Stilistik im Blasorchester

Martin Reuthner
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2
Sa, 13. Mrz 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht
Fr, 19. Mrz 2021 09:30 - 11:30

GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht

Christian Heneka
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s
Sa, 20. Mrz 2021 10:00 - 13:00

Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s


Live Online Workshop

Kosten: 35,00€


GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen
Di, 23. Mrz 2021 19:00 - 22:00

GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen

Caro Achatzi
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg
Di, 23. Mrz 2021 19:30 - 21:00

Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg

Holger Steinbrink
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht
Do, 25. Mrz 2021 18:30 - 21:00

Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht

Hannelore Güntner
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz
Di, 30. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz

Johannes Stange
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Partituren richtig lesen und verstehen
Mo, 12. Apr 2021 20:00 - 21:30

Partituren richtig lesen und verstehen

Mathias Wehr
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat
Mi, 14. Apr 2021 19:00 - 22:00

Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat

Valentin Damjantschitsch
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Einstieg in die Play-Along-App iRealPro
Mi, 14. Apr 2021 19:30 - 21:00

Einstieg in die Play-Along-App iRealPro

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let’s Play – Einstieg in die Improvisation
Do, 15. Apr 2021 20:00 - 21:30

Let’s Play – Einstieg in die Improvisation

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Sa, 17. Apr 2021 09:30 - 11:30

Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Frauke Hohberger
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht
Mo, 19. Apr 2021 09:30 - 11:30

Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht

Franz-Michael Deimling
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis
Mo, 19. Apr 2021 19:30 - 21:00

Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)
Mi, 21. Apr 2021 09:30 - 11:00

Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)

Markus Brachtendorf
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore
Do, 22. Apr 2021 09:30 - 11:00

Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Beats machen mit Smartphone und Tablet
Sa, 24. Apr 2021 14:00 - 16:00

Beats machen mit Smartphone und Tablet

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle
Mo, 26. Apr 2021 20:00 - 21:30

Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle

Prof. Dr. Joachim Stange-Elbe
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!
Mi, 19. Mai 2021 09:30 - 11:30

Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform
Do, 10. Jun 2021 09:30 - 11:00

Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App
Sa, 26. Jun 2021 09:30 - 11:30

Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App

Nikolaus Halfmann
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


First Jazz – Einstieg in die Improvisation für Bläser

Mi, 17. Mrz 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Katrin Scherer

Kosten: 24,90€

Veranstalter: Blasmusik.Digital

Praxisnah improvisieren lernen

Dieses Online Seminar richtet sich an Blasinstrumentalisten*innen, die mit Jazz und der Improvisation beginnen möchten. Häufig besteht bei Musikern eine gewisse Scheu gegenüber der Improvisation. Dies ist völlig unbegründet, denn jeder kann improvisieren! In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital erlernst Du praxisnah und spielend leicht den Einstieg in den Jazz und die Improvisation. Du spielst am Ende des Online Seminars Deinen ersten Jazz Standard „Blues“ und improvisierst darüber.

Katrin Scherer erklärt Dir die grundlegenden Begriffe des Jazz. Du lernst mit der Moll Pentatonik und der Bluestonleiter zwei der wichtigsten Skalen im Jazz. Darüber hinaus wendest Du die grundlegendsten Elemente der Improvisation am Beispiel eines Blues an. Anhand von praktischen Rhythmus und Timing Übungen lernst Du die im Jazz so wichtige ternäre Phasierung, damit Dein Spiel auch das typische Jazz-Feeling ausdrückt. Diese Lerninhalte sind für viele weitere Jazz Stücke anwendbar.

Direkt Mitmachen mit dem Instrument

Einfache und effiziente Übungen bieten Dir direkt einen spielend leichten Einstieg in die Improvisation. Dein Instrument bitte zum Mitspielen vorbereiten.

E-Book und Play-Along MP3s gratis dabei

Alle Teilnehmer erhalten ein kleines E-Book und einen Ordner mit MP3 Dateien zum Üben mit Bandbegleitung. Außerdem beinhaltet das E-Book noch viele nützliche Hinweise z.B. zu Jazzliteratur (Jazz Etuden, Play Along Hefte, RealBooks), wichtige Jazz Aufnahmen, Musikerbiografien, Jazzgeschichte, Jazztheorie und Harmonielehre.

Dieses Online Seminar ist ideal für:
alle Blasinstrumente in C, F, Es, B, im Violin- und Bass-Schlüssel, Musiker, Musikerinnen, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Musikschulen, Hobbymusiker, Hobbymusikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen, Dirigenten, Studierende, Interessierte an Improvisation

Katrin Scherer

Saxophonistin, Komponistin

Katrin Scherer studierte Jazz Saxophon und Komposition an der Folkwang Hochschule Essen und als Stipendiatin des DAAD am Queens College in New York City. In dieser Zeit war sie Mitglied im Bundesjazzorchester (BuJazzO) unter der Leitung von Peter Herbolzheimer und im European Youth Jazz Orchestra unter der Leitung von Eric Moseholm und Bruno Tommaso. Sie ist eine vielseitige Künstlerin mit einer üppigen Tonpalette und großen Virtuosität. Ihre Kompositionen verfügen über eine eigenständige Klangsprache, deren Einflüsse sich auch jenseits der zeitgenössischen, improvisierten Musik finden, und u.a. auf die Kompositionslehren des frühen 20. Jahrhunderts Bezug nehmen. Katrin Scherer ist Teil der kreativen und umtriebigen Kölner Jazzszene und veröffentlichte bisher 7 CDs unter eigenem Namen auf ihrem eigenen Label GREEN DEER MUSIC.

Darüber hinaus ist sie auch als engagierte Pädagogin tätig und unterrichtet seit fast 20 Jahren sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Schüler*innen in allen Altersstufen. Ihr Spektrum umfasst dabei den instrumentalen Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Orchesterleitung und Bandcoaching. Seit 2012 hat sie hat einen Lehrauftrag für Saxophon, Didaktik und Unterrichtsdurchführung an der Folkwang Hochschule Essen. Gemeinsam mit dem Saxophonisten Sven Decker veranstaltet sie regelmäßig das Saxophoncamp, ein Saxophon- und Improvisationsworkshop für fortgeschrittene Saxophonisten*innen.

Auch online ist sie bereits seit 2010 pädagogisch aktiv und teilt ihr umfangreiches Wissen auf ihrer Plattform saxophonkurs-online.de in Form von Saxophon Onlinekursen, Tutorials, Blogbeiträgen und Videos.

» Infos zum Equipment von Katrin Scherer (Mundstücke, Blätter, etc.)

Ähnliche Workshops

Trompete dich fit
Mi, 21. Apr 2021 20:00 - 21:30

Trompete dich fit

Stefan Leitner
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Jerry Bergonzi Live Masterclass

Fr, 26. Feb 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Jerry Bergonzi
Sprache: English

Kosten: 29,99€
Veranstalter: mymusicmasterclass.com



Join us live on February 27th 2021 from 2PM-3:30PM EST (11AM-12:30PM PST) as we host a LIVE masterclass with internationally acclaimed saxophonist and educator Jerry Bergonzi. NOTE: This masterclass is for all instruments :). Not only will you be able to ask questions and interact with Jerry in this 90 minute webinar, but you will also receive the produced/edited version of this masterclass video for free. That’s right, we’re going to use the webinar footage along with a secondary camera to turn this into a masterclass video for sale at mymusicmasterclass.com. But, since you are participating in the live event, you will get this absolutely free when it’s released! Pretty awesome, right? So, to sum it up, you get…

  • to attend a 90 minute, interactive seminar with master musician Jerry Bergonzi
  • to ask questions and possibly even be invited on the screen
  • the produced version of the event in a downloadable format for free
  • pure bliss and inspiration 🙂

A fine, high-powered tenor saxophonist with a tone influenced by John Coltrane, a mastery of chord changes, and a strong musical imagination, Jerry Bergonzi has long had an underground following in the Boston area. He started on clarinet when he was eight, switching to alto at 12, and finally to tenor two years later. Bergonzi was inspired early on by Sonny Rollins, Coltrane, and Hank Mobley. He attended Lowell University and then after graduation played electric bass in local bands behind singers and strippers, saving up enough money to move to New York in 1972. After struggling in the Big Apple for seven years and gaining some recognition as a member of Two Generations of Brubeck and of the Dave Brubeck Quartet (with whom he appeared on several Concord albums during 1979-1981), Bergonzi moved back to Boston in 1981, where he developed a strong career both as a tenorman and as an educator. He has since led several groups (including two called Con Brio and Gonz) and recorded for the Plug, Not Fat, Red, and Blue Note labels.







Ähnliche Workshops

Saxophon – Basics für Anfänger und Fortgeschrittene
Fr, 5. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Saxophon – Basics für Anfänger und Fortgeschrittene

Bastian Fiebig
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Saxophon – vom geraden Ton zum eigenen Sound
Do, 11. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Saxophon – vom geraden Ton zum eigenen Sound

Bastian Fiebig
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Let’s Play – Einstieg in die Improvisation

Do, 15. Apr 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Martin Kratzsch

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Techniken, Tipps und Tricks

Kaum ein musikalischer Aspekt ist so reizvoll und gleichzeitig scheinbar schwer erreichbar wie ein kleines, nicht notiertes Solo zu spielen. Aber die gute Nachricht ist: auch improvisieren lässt sich lernen und der Weg dorthin sich vermitteln. So lernst Du in diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital Deine ersten Schritte in die Welt des freien Spiels. Du erfährst Tipps und Tricks für das erste kleine improvisierte Solo. Der erfahrene Dozent Martin Kratzsch gibt Dir konkrete Antworten zum „wie geht das „. Alle Levels und Leistungsstufen sind willkommen, ausdrücklich auch „Einsteiger und Newcomer“.

Und der große Vorteil dieses Online Seminars: Dein erstes Solo hörst nur Du, also keine Scheu vor fremden Tönen! Auf geht’s: Let’s Play !

Direkt Mitmachen:

Alle Teilnehmer dürfen gerne ihre Instrumente in Griffweite haben und direkt mit ausprobieren.

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte

Martin Kratzsch

Klarinettist

Martin Kratzsch, geboren 1960 in Bremen, erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht im Alter von 13 Jahren bei Endre Homoki in Bremen. Von 1980 an studierte er an der Musikhochschule in Bremen bei Endre Homoki und Herbert Carstens und legte 1985 seine Reifeprüfung ab. Anschließend setzte er seine Ausbildung bei Romeo Tudorache in Köln und an der Accademia Musicale Pescarese in Pescara/Italien fort.

Als ein Hauptaspekt seiner musikalischen Arbeit widmet er sich besonders der Klezmer und sonstigen Musik Osteuropas. 1993 gründetet er die Klezmerband Klezgoyim mit der er insgesamt 7 CDs produzierte und auf Konzerten in Deutschland und internationalen Festivals auftrat. Desweiteren spielt er im Klezmer Trio Sol sayn gelebt. Seine weiteren Betätigungsfelder als Musiker sind klassische Orchester und Kammermusik., wie z. B. das Bremer Klarinetten Quartett.

Mit der von ihm komponierten Rhapsodie Odessa für Soloklarinette und Orchester aus dem Jahr 2010 brachte er diese beiden Vorlieben zusammen. Darüber hinaus wirkt Martin Kratzsch als Instrumentalsolist und Orchester – und Theatermusiker bei zahlreichen Produktionen und Aufführungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen mit. Engagements im Theater Bremen, Nationaltheater Mannheim, Landesbühne Nord Wilhelmshaven, Stadttheater Bremerhaven u.a. Pädagogisch ist Martin Kratzsch tätig als Leiter von Workshops zu den Themen Worldmusik, Improvisation und Rhythmustraining, als Bandcoach und als Lehrbeauftragter für Klarinette an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen.







Ähnliche Workshops

Musiktheorie einfach online vermitteln
Sa, 27. Feb 2021 10:00 - 11:30

Musiktheorie einfach online vermitteln

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt
So, 28. Feb 2021 10:00 - 11:30

Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1
So, 28. Feb 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik
Di, 2. Mrz 2021 20:00 - 21:30

The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Jazz-Improvisation – Die Blues Basics
Sa, 6. Mrz 2021 19:00 - 20:30

Jazz-Improvisation – Die Blues Basics

Markus Harm
Live Online Workshop

Kosten: 29,00€


Peter Bernstein Live Masterclass
Sa, 6. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Peter Bernstein Live Masterclass

Peter Bernstein
Live Online Workshop

Kosten: 29,99€


Moderne Stilistik im Blasorchester
Mi, 10. Mrz 2021 19:00 - 21:00

Moderne Stilistik im Blasorchester

Martin Reuthner
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2
Sa, 13. Mrz 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht
Fr, 19. Mrz 2021 09:30 - 11:30

GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht

Christian Heneka
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s
Sa, 20. Mrz 2021 10:00 - 13:00

Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s


Live Online Workshop

Kosten: 35,00€


GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen
Di, 23. Mrz 2021 19:00 - 22:00

GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen

Caro Achatzi
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg
Di, 23. Mrz 2021 19:30 - 21:00

Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg

Holger Steinbrink
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht
Do, 25. Mrz 2021 18:30 - 21:00

Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht

Hannelore Güntner
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz
Di, 30. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz

Johannes Stange
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Partituren richtig lesen und verstehen
Mo, 12. Apr 2021 20:00 - 21:30

Partituren richtig lesen und verstehen

Mathias Wehr
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat
Mi, 14. Apr 2021 19:00 - 22:00

Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat

Valentin Damjantschitsch
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Einstieg in die Play-Along-App iRealPro
Mi, 14. Apr 2021 19:30 - 21:00

Einstieg in die Play-Along-App iRealPro

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Sa, 17. Apr 2021 09:30 - 11:30

Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Frauke Hohberger
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht
Mo, 19. Apr 2021 09:30 - 11:30

Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht

Franz-Michael Deimling
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis
Mo, 19. Apr 2021 19:30 - 21:00

Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)
Mi, 21. Apr 2021 09:30 - 11:00

Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)

Markus Brachtendorf
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore
Do, 22. Apr 2021 09:30 - 11:00

Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Beats machen mit Smartphone und Tablet
Sa, 24. Apr 2021 14:00 - 16:00

Beats machen mit Smartphone und Tablet

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle
Mo, 26. Apr 2021 20:00 - 21:30

Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle

Prof. Dr. Joachim Stange-Elbe
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!
Mi, 19. Mai 2021 09:30 - 11:30

Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform
Do, 10. Jun 2021 09:30 - 11:00

Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App
Sa, 26. Jun 2021 09:30 - 11:30

Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App

Nikolaus Halfmann
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Klarinettensounds – von Bending, Vibrato & Co.

Fr, 19. Mrz 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Martin Kratzsch

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Klassische Musik, Jazz oder Klezmer, kaum ein Instrument ist in so vielen Stilen zuhause wie die „Klarinette“. Je nach Stil werden dabei verschiedene Effekte und Spielarten eingesetzt. In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital erlernst Du Techniken wie

  • Vibrato
  • Glissando
  • Bending
  • Flatterzunge
  • Growling
  • Multiphonics
  • Permanentatmung

Die Anwendung dieser Klarinettensounds werden in den verschiedenen Stilen ausprobiert. Das Glissando in Gershwins Rhapsodie in blue, das „Gekicher“ einer Klezmerklarinette oder vielleicht ein dezentes Vibrato in einer Brahmssonate.  Alle Klarinettisten*innen sind herzlich eingeladen, diese Sounds und Klänge  kennenzulernen, auszuprobieren und damit ihre Klangvorstellungen und Möglichkeiten zu erweitern.

Direkt Mitmachen:

Alle Teilnehmer dürfen gerne ihre Instrumente in Griffweite haben und direkt mitmachen

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Klarinettisten, Klarinettistinnen, Musiker auf Klarinette, Musikerinnen auf Klarinette, Instrumentallehrerinnen auf Klarinette, Instrumentallehrer auf Klarinette, Pädagogen für Klarinette, Lehrkräfte für Klarinette, Musikschulen, Musikstudenten auf Klarinette, Musikstudentinnen auf Klarinette, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder auf Klarinette, Jugendausbilderinnen auf Klarinette, Interessierte an Klezmer und Klarinette

Martin Kratzsch

Klarinettist

Martin Kratzsch, geboren 1960 in Bremen, erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht im Alter von 13 Jahren bei Endre Homoki in Bremen. Von 1980 an studierte er an der Musikhochschule in Bremen bei Endre Homoki und Herbert Carstens und legte 1985 seine Reifeprüfung ab. Anschließend setzte er seine Ausbildung bei Romeo Tudorache in Köln und an der Accademia Musicale Pescarese in Pescara/Italien fort.

Als ein Hauptaspekt seiner musikalischen Arbeit widmet er sich besonders der Klezmer und sonstigen Musik Osteuropas. 1993 gründetet er die Klezmerband Klezgoyim mit der er insgesamt 7 CDs produzierte und auf Konzerten in Deutschland und internationalen Festivals auftrat. Desweiteren spielt er im Klezmer Trio Sol sayn gelebt. Seine weiteren Betätigungsfelder als Musiker sind klassische Orchester und Kammermusik., wie z. B. das Bremer Klarinetten Quartett.

Mit der von ihm komponierten Rhapsodie Odessa für Soloklarinette und Orchester aus dem Jahr 2010 brachte er diese beiden Vorlieben zusammen. Darüber hinaus wirkt Martin Kratzsch als Instrumentalsolist und Orchester – und Theatermusiker bei zahlreichen Produktionen und Aufführungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen mit. Engagements im Theater Bremen, Nationaltheater Mannheim, Landesbühne Nord Wilhelmshaven, Stadttheater Bremerhaven u.a. Pädagogisch ist Martin Kratzsch tätig als Leiter von Workshops zu den Themen Worldmusik, Improvisation und Rhythmustraining, als Bandcoach und als Lehrbeauftragter für Klarinette an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen.







Ähnliche Workshops

Die Klezmer Klarinette
Di, 9. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Die Klezmer Klarinette

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Die Klezmer Klarinette

Di, 9. Mrz 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Martin Kratzsch

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Klezmer auf der Klarinette spielen

Hört man sich die Aufnahmen der Altmeister der Klezmerklarinette wie Dave Tarras oder Naftule Brandwein an, ist man beeindruckt von der Klangvielfalt, die diese Musiker ihren Instrumenten entlocken. Aber was ist ihr Geheimnis, welches sind ihre Stilmittel um den Klang zu färben und zu verändern. Und wie geht das?

In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital werden die verschiedenen Techniken der Klezmermusik vorgestellt und erklärt. Gemeinsam mit Martin Kratzsch bist Du eingeladen direkt mit Deiner Klarinette oder einem anderen Instrument mitzumachen.

Direkt Mitmachen:

Alle Teilnehmer dürfen gerne ihre Instrumente in Griffweite haben und direkt mitmachen

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Klarinettisten, Klarinettistinnen, Musiker auf Klarinette, Musikerinnen auf Klarinette, Instrumentallehrerinnen auf Klarinette, Instrumentallehrer auf Klarinette, Pädagogen für Klarinette, Lehrkräfte für Klarinette, Musikschulen, Musikstudenten auf Klarinette, Musikstudentinnen auf Klarinette, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder auf Klarinette, Jugendausbilderinnen auf Klarinette, Interessierte an Klezmer und Klarinette

Martin Kratzsch

Klarinettist

Martin Kratzsch, geboren 1960 in Bremen, erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht im Alter von 13 Jahren bei Endre Homoki in Bremen. Von 1980 an studierte er an der Musikhochschule in Bremen bei Endre Homoki und Herbert Carstens und legte 1985 seine Reifeprüfung ab. Anschließend setzte er seine Ausbildung bei Romeo Tudorache in Köln und an der Accademia Musicale Pescarese in Pescara/Italien fort.

Als ein Hauptaspekt seiner musikalischen Arbeit widmet er sich besonders der Klezmer und sonstigen Musik Osteuropas. 1993 gründetet er die Klezmerband Klezgoyim mit der er insgesamt 7 CDs produzierte und auf Konzerten in Deutschland und internationalen Festivals auftrat. Desweiteren spielt er im Klezmer Trio Sol sayn gelebt. Seine weiteren Betätigungsfelder als Musiker sind klassische Orchester und Kammermusik., wie z. B. das Bremer Klarinetten Quartett.

Mit der von ihm komponierten Rhapsodie Odessa für Soloklarinette und Orchester aus dem Jahr 2010 brachte er diese beiden Vorlieben zusammen. Darüber hinaus wirkt Martin Kratzsch als Instrumentalsolist und Orchester – und Theatermusiker bei zahlreichen Produktionen und Aufführungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen mit. Engagements im Theater Bremen, Nationaltheater Mannheim, Landesbühne Nord Wilhelmshaven, Stadttheater Bremerhaven u.a. Pädagogisch ist Martin Kratzsch tätig als Leiter von Workshops zu den Themen Worldmusik, Improvisation und Rhythmustraining, als Bandcoach und als Lehrbeauftragter für Klarinette an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen.







Ähnliche Workshops

Klarinettensounds – von Bending, Vibrato & Co.
Fr, 19. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Klarinettensounds – von Bending, Vibrato & Co.

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


The Magic of Klezmer – Grundlagen und Einführung in die Klezmer Musik

Di, 2. Mrz 2021 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Martin Kratzsch

Kosten: 24,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Klezmer ist ursprünglich die Tanz- und Fest Musik der ashkenasischen Juden und hat in den letzten rund 30 Jahren viele Instrumentalistinnen und Instrumentalisten in ihren Bann gezogen. In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital bekommst Du einen Überblick über die Grundlagen der Klezmermusik vermittelt. Du wirst in die gängigen Tanzgenres, Rhythmen und Scalen des Klezmer eingeführt. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Instrumente und sonstige Interessierte. In diesem Seminar wird Martin Kratzsch von seiner Frau Susanne Sasse auf dem Akkordeon unterstützt.

Direkt Mitmachen:

Alle Teilnehmer dürfen gerne ihre Instrumente in Griffweite haben und direkt mit ausprobieren.

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte

Martin Kratzsch

Klarinettist

Martin Kratzsch, geboren 1960 in Bremen, erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht im Alter von 13 Jahren bei Endre Homoki in Bremen. Von 1980 an studierte er an der Musikhochschule in Bremen bei Endre Homoki und Herbert Carstens und legte 1985 seine Reifeprüfung ab. Anschließend setzte er seine Ausbildung bei Romeo Tudorache in Köln und an der Accademia Musicale Pescarese in Pescara/Italien fort.

Als ein Hauptaspekt seiner musikalischen Arbeit widmet er sich besonders der Klezmer und sonstigen Musik Osteuropas. 1993 gründetet er die Klezmerband Klezgoyim mit der er insgesamt 7 CDs produzierte und auf Konzerten in Deutschland und internationalen Festivals auftrat. Desweiteren spielt er im Klezmer Trio Sol sayn gelebt. Seine weiteren Betätigungsfelder als Musiker sind klassische Orchester und Kammermusik., wie z. B. das Bremer Klarinetten Quartett.

Mit der von ihm komponierten Rhapsodie Odessa für Soloklarinette und Orchester aus dem Jahr 2010 brachte er diese beiden Vorlieben zusammen. Darüber hinaus wirkt Martin Kratzsch als Instrumentalsolist und Orchester – und Theatermusiker bei zahlreichen Produktionen und Aufführungen der unterschiedlichsten Stilrichtungen mit. Engagements im Theater Bremen, Nationaltheater Mannheim, Landesbühne Nord Wilhelmshaven, Stadttheater Bremerhaven u.a. Pädagogisch ist Martin Kratzsch tätig als Leiter von Workshops zu den Themen Worldmusik, Improvisation und Rhythmustraining, als Bandcoach und als Lehrbeauftragter für Klarinette an der Hochschule für Kunst und Musik in Bremen.







Ähnliche Workshops

Musiktheorie einfach online vermitteln
Sa, 27. Feb 2021 10:00 - 11:30

Musiktheorie einfach online vermitteln

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt
So, 28. Feb 2021 10:00 - 11:30

Jedes Kind ist musikalisch – Wie instrumentales Lernen gelingt

Kristin Thielemann
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1
So, 28. Feb 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 1

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Jazz-Improvisation – Die Blues Basics
Sa, 6. Mrz 2021 19:00 - 20:30

Jazz-Improvisation – Die Blues Basics

Markus Harm
Live Online Workshop

Kosten: 29,00€


Peter Bernstein Live Masterclass
Sa, 6. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Peter Bernstein Live Masterclass

Peter Bernstein
Live Online Workshop

Kosten: 29,99€


Moderne Stilistik im Blasorchester
Mi, 10. Mrz 2021 19:00 - 21:00

Moderne Stilistik im Blasorchester

Martin Reuthner
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2
Sa, 13. Mrz 2021 18:00 - 19:30

Lampenfieber & Auftrittstraining – Teil 2

Anne Horstmann
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht
Fr, 19. Mrz 2021 09:30 - 11:30

GarageBand: Die kostenlose Alleskönner-App für den Musikunterricht

Christian Heneka
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s
Sa, 20. Mrz 2021 10:00 - 13:00

Effektiv Proben – die Abwechslung macht’s


Live Online Workshop

Kosten: 35,00€


GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen
Di, 23. Mrz 2021 19:00 - 22:00

GEMA – KSK – GVL für Musiker*innen

Caro Achatzi
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg
Di, 23. Mrz 2021 19:30 - 21:00

Cubase Basic: Einführung in die Musikproduktions-Software von Steinberg

Holger Steinbrink
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht
Do, 25. Mrz 2021 18:30 - 21:00

Prävention vor Grenzverletzungen im Musikunterricht

Hannelore Güntner
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz
Di, 30. Mrz 2021 20:00 - 21:30

Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz

Johannes Stange
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Partituren richtig lesen und verstehen
Mo, 12. Apr 2021 20:00 - 21:30

Partituren richtig lesen und verstehen

Mathias Wehr
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat
Mi, 14. Apr 2021 19:00 - 22:00

Beat Production – von der Idee zum fertigen Beat

Valentin Damjantschitsch
Live Online Workshop

Kosten: 27,00€


Einstieg in die Play-Along-App iRealPro
Mi, 14. Apr 2021 19:30 - 21:00

Einstieg in die Play-Along-App iRealPro

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let’s Play – Einstieg in die Improvisation
Do, 15. Apr 2021 20:00 - 21:30

Let’s Play – Einstieg in die Improvisation

Martin Kratzsch
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Sa, 17. Apr 2021 09:30 - 11:30

Musik-Apps als Einstieg ins Musizieren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Frauke Hohberger
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht
Mo, 19. Apr 2021 09:30 - 11:30

Kommunikationstools I: Praxis für den Unterricht

Franz-Michael Deimling
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis
Mo, 19. Apr 2021 19:30 - 21:00

Musiknotation mit Dorico: Einführung & Praxis

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)
Mi, 21. Apr 2021 09:30 - 11:00

Let's go, iMovie! Kreative Musikvideos & Tutorials selbst erstellen mithilfe der kostenlosen App iMovie (iOS)

Markus Brachtendorf
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore
Do, 22. Apr 2021 09:30 - 11:00

Einführung in das kostenlose Notensatzprogramm MuseScore

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Beats machen mit Smartphone und Tablet
Sa, 24. Apr 2021 14:00 - 16:00

Beats machen mit Smartphone und Tablet

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle
Mo, 26. Apr 2021 20:00 - 21:30

Sich selbst zuhören – die akustische Selbstkontrolle

Prof. Dr. Joachim Stange-Elbe
Live Online Workshop

Kosten: 24,90€


Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!
Mi, 19. Mai 2021 09:30 - 11:30

Popmusik im Instrumentalunterricht: Das geht immer!

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€


Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform
Do, 10. Jun 2021 09:30 - 11:00

Soundtrap: Online zusammenarbeiten mit der kostenlosen vielseitigen Musik-Plattform

Tobias Rotsch
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App
Sa, 26. Jun 2021 09:30 - 11:30

Digitalität: Neue pädag. Möglichkeiten im Vokal- und Instrumentalunterricht am Beispiel der ERNA-App

Nikolaus Halfmann
Live Online Workshop

Kosten: 25,00€