Schnelle Läufe üben

Do, 8. Dez 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Melina Paetzold

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



„Schnelle Läufe üben“

Übestrategien, Tipps und Tricks

Viele Musiker:innen denken, dass es an ihnen liegt, wenn schnelle Läufe nicht fehlerfrei oder im gewünschten Tempo funktionieren. Wissenschaftler:innen sind sich aber einig: Die meisten Hürden entstehen durch undurchdachtes Üben und könnten durch bessere Übestrategien überwunden werden. Genau dort setzt Profi-Klarinettistin und Musiker*innencoach Melina Paetzold mit diesem Seminar an. Du lernst, worauf es beim Üben schneller und kniffliger Läufe ankommt und wendest alles direkt auf Deine Noten an – bringe also unbedingt Dein Instrument und die passenden Stücke mit. Es wird interaktiv!

In dem Seminar lernst Du alles, was Du brauchst, damit…

  • Du Deine Läufe im richtigen Tempo spielen kannst.
  • Du sie fehlerfrei und sicher abrufen kannst, auch im Konzert. Du wirst lernen, wie Du dafür das nötige Vertrauen aufbaust.

Mit dem Input aus dem Seminar wirst Du zukünftig schnelle Läufe einfach erarbeiten und effizient Üben können. Endlich technisch fit!

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musiker, Musikerinnen, Bläser, Bläserinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte

Melina Paetzold

Klarinette und Übecoaching

Melina Paetzold ist als freischaffende Musikerin, Dozentin und Musiker*innencoach in Berlin tätig. Sie studierte Klarinette bei Prof. Heiner Schinder (Staatskapelle Berlin) und in Wien bei Prof. Johann Hindler (Wiener Philharmoniker) und setzt sich als Musikerin und Wissenschaftlerin vor allem für die von den Nationalsozialisten verfolgten und verbotenen Komponist*innen ein.

Als Dozentin und Coach unterstützt Melina Musiker*innen zum Beispiel bei Workshops, über ihr Musician’s Journal oder ihre Online-Plattform „Music on! Club“ dabei, auf kreative, effektive und erfüllende Weise zu üben. Dafür hat sie das Format der Übehacks“ entwickelt, die sich schnell und einfach in das eigene Üben integrieren lassen und mit einem ganzheitlichen Ansatz des Musizierens gepaart sind.







Ähnliche Workshops

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben

Do, 26. Jan 2023 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Sophie Stahl

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



„Atmung verstehen und erleben“

Für Musiker:innen und Sänger:innen

Neben einem guten Instrument, einem optimalen Ansatz und der technischen Spielfertigkeit, ist die Atmung eines der wichtigsten Elemente für Musiker:innen eines Blasinstruments und für Sänger:innen. Um die Atmung optimal einsetzen zu können, sollte man die Antworten kennen auf die folgenden Fragen:

  • Was passiert mit der Atmung beim Üben?
  • Weißt du, ob dein Zwerchfell verspannt ist?
  • Wie tief kann man eigentlich atmen?
  • Spielt der Beckenboden bei der Atmung eine Rolle?
  • Was ist die Stütze oder wie lässt sie sich erklären?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich Sophie Stahl in diesem Online-Seminar auf Blasmusik.Digital. Mit Hilfe von Vergleichen werden die komplexen Zusammenhänge der Atmung leicht verständlich erklärt. Hierbei geht es nicht darum, die eine Atemtechnik zu vermitteln, sondern dich mit Übungen dabei zu unterstützen deine individuelle Atemtechnik zu finden.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Bläserinnen, Bläser, Sängerinnen, Sänger, Musikerinnen, Musiker, Studierende, Hobbymusikerinnen, Hobbymusiker, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen und Musikhochschulen, fortgeschrittene Musikschülerinnen und Musikschüler, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Musikschulen, Dirigenten, Studierende, Interessierte

Sophie Stahl

Oboistin, Physiotherapeutin

Sophie Stahl ist als freiberufliche Oboistin (M.Mus.) in NRW & Berlin sowie als Physiotherapeutin mit manualtherapeutischem Schwerpunkt in Essen tätig. Sie liebt es als Oboistin im Orchester zur Aushilfe oder kammermusikalisch in verschieden Ensembles zu spielen. Genauso begeistert unterstützt sie ihre Patient:innen in der Praxis in Essen Werden in der sie vor allem Musiker:innen & Künstler:innen behandelt.

Neben diesen beiden Tätigkeiten verbindet sie ihre Fachgebiete im Bereich der Musiker:innengesundheit. In den letzten Jahren entwickelte Sophie Stahl Workshops und Coachings für Musiker:innen, Orchester, Ensembles, Musikschulen & Musikhochschulen. Diese Workshops und Coachings, die sie u.a. an der Folkwang Universität der Künste regelmäßig anbietet, beschäftigen sich mit den Themen „Atmung“, „Beckenboden – starke Stütze“, „Haltung“, „Ansatz“ und „Starke Hände“. Derzeit arbeitet sie an weiteren Musiker:innen – überwiegend Bläser:innen – spezifischen Themen. Dabei ist es ihr Ziel Verletzungen, Über- und Fehlbelastungen durch ein besseres Verständnis und Erleben der körpereigenen Vorgänge vorzubeugen.

Als Mitglied der Arbeitsgruppen Gesundheit der DGfMM und unisono engagiert sie sich für die Gesundheit aller Musiker:innen in Deutschland.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Do, 12. Jan 2023 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Sophie Stahl

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



„Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben“

Die richtige Haltung beim Musizieren

  • Welche Haltung während des Musizierens ist die Richtige?
  • Warum können Schmerzen während des Musizierens entstehen?
  • Lassen sich diese vermeiden?
  • Wie lässt sich die optimale Haltung praktisch finden?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich Sophie Stahl im Online-Seminar „Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben“, um die Basis für ein gesundes Musizieren zu legen. Dabei spielen grundlegende körperliche Prozesse genauso eine Rolle wie das Kennenlernen und Auffinden der für Dich optimalen Haltung.

Durch praktische Übungen und zusätzliches Wissen kannst Du Verhaltensmuster korrigieren oder ablegen, Schäden vermeiden und Platz für neue Bewegungsmuster schaffen. So kannst Du Dich während des Musizierens ganz auf die Musik konzentrieren und Deinen Körper gezielt zur Hilfe nehmen, wenn Dich die Nervosität doch einmal packen sollte.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musikerinnen, Musiker, Blasmusikerinnen, Blasmusiker, Sängerinnen, Sänger, Studierende, Hobbymusikerinnen, Hobbymusiker, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen und Musikhochschulen, Musikschülerinnen, Musikschüler, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Musikschulen, Dirigenten, Studierende, Interessierte

Sophie Stahl

Oboistin, Physiotherapeutin

Sophie Stahl ist als freiberufliche Oboistin (M.Mus.) in NRW & Berlin sowie als Physiotherapeutin mit manualtherapeutischem Schwerpunkt in Essen tätig. Sie liebt es als Oboistin im Orchester zur Aushilfe oder kammermusikalisch in verschieden Ensembles zu spielen. Genauso begeistert unterstützt sie ihre Patient:innen in der Praxis in Essen Werden in der sie vor allem Musiker:innen & Künstler:innen behandelt.

Neben diesen beiden Tätigkeiten verbindet sie ihre Fachgebiete im Bereich der Musiker:innengesundheit. In den letzten Jahren entwickelte Sophie Stahl Workshops und Coachings für Musiker:innen, Orchester, Ensembles, Musikschulen & Musikhochschulen. Diese Workshops und Coachings, die sie u.a. an der Folkwang Universität der Künste regelmäßig anbietet, beschäftigen sich mit den Themen „Atmung“, „Beckenboden – starke Stütze“, „Haltung“, „Ansatz“ und „Starke Hände“. Derzeit arbeitet sie an weiteren Musiker:innen – überwiegend Bläser:innen – spezifischen Themen. Dabei ist es ihr Ziel Verletzungen, Über- und Fehlbelastungen durch ein besseres Verständnis und Erleben der körpereigenen Vorgänge vorzubeugen.

Als Mitglied der Arbeitsgruppen Gesundheit der DGfMM und unisono engagiert sie sich für die Gesundheit aller Musiker:innen in Deutschland.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Saxophon Effekte

Di, 6. Dez 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Jonathan Krause

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



Saxophon Effekte

Spielweisen auf dem Saxophon einfach erklärt und direkt trainiert:
False Fingering + Multiphonics + High Notes

Diese Seminar-Reihe zum Thema Spezialeffekte beim Saxophon richtet sich an alle SaxophonistInnen (Bariton bis Sopran), die ihr Wissen am Instrument vertiefen wollen und einige der Techniken kennenlernen wollen, die man heutzutage als moderner Saxophonist braucht. Es richtet sich ausdrücklich sowohl an Jazz- als auch Klassik-SaxophonistInnen. An insg. 3 Terminen mit unterschiedlichen Schwerpunkten werden diese Techniken anhand von praktischen Beispielen vorgestellt und können während des Seminars am Instrument ausprobiert werden. Die einzelnen Termine sind nicht explizit aufeinander aufgebaut und können einzeln wahrgenommen werden.

Voraussetzung für diese Seminare ist eine grundlegende Technik am Instrument und viel Geduld!

Ablauf Termin 1 False Fingering + Multiphonics + High Notes

Bei diesem Seminar geht es vor allem um die Effekte, bei denen die optimale Kontrolle der Luft und bestimmte Griffkombination eine Rolle spielt. Nach einer Einführung in das Thema geht es direkt ans Instrument: Zunächst wird das False Fingering erklärt und am Instrument ausprobiert. Danach wird zusammen eine kleine Passage erarbeitet und zusammen gespielt. Im Anschluss kann die Technik anhand eines Playalongs improvisiert ausprobiert werden. Das zweite Thema Multiphonics wird auch wieder zunächst vorgestellt und anschließend am Instrument ausprobiert. Auch hier gibt es wieder ein kurzes Stück zu spielen, das zusammen erarbeitet wird. Anschließend geht es um die High Tones auf dem Saxophon. Hier gibt es ein PDF mit den jeweiligen Griffen und das Ganze kann anhand eines Playalongs ausprobiert werden. Ziel des Seminars ist, dass alle Teilnehmer die Technik grundsätzlich verstehen und spielen können. Wenn noch Zeit vorhanden ist, gibt es am Ende eine Fragerunde. Alle Schritte und Techniken sind als PDF vorhanden und werden den Teilnehmern nach dem Kurs zur Verfügung gestellt.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Saxophonistinnen, Saxophonisten, Saxophonspielerinnen, Saxophonspieler, Hobbymusikerinnen Saxophon, Hobbymusiker Saxophon, Instrumentallehrerinnen für Saxophon, Instrumentallehrer für Saxophon, Lehrkräfte an Musikschulen für Saxophon, Studentinnen für Saxophon, Studenten für Saxophon, Dirigentinnen, Dirigenten, Interessierte an Special Effects Saxophone

Jonathan Krause

Saxophonist, Klarinettist und Flötist

Jonathan Krause ist Saxophonist, Klarinettist und Flötist. Er ist spezialisiert auf Jazz mit langjähriger Erfahrung als Lehrer und Musiker in verschiedenen Bands und Ensembles in Jazz, Funk, Klezmer, Weltmusik, Klassik, Rock & Pop. Seine profunden Kenntnisse in Improvisation und die Arbeit als Arrangeur und Komponist zeichnen ihn aus. Als Bandleader und Sideman ist er in vielen professionellen Projekten tätig, von Big Band über kleine/mittlere Jazz Combos und Pop Bands, klassisches Saxophon Quartett, Klezmer Trio, u.a.

Seit seinem Abschluss hat er in vielen Theatern und Musicals in ganz Deutschland gespielt und ist auf fünf Kontinenten aufgetreten und getourt. Jonathan Krause hat mit seinen eigenen Projekten auf Festivals wie Elbjazz Festival, Lublin Jazz Festival, Cognac Blues Passions, Rock am Ring, Hurricane Festival gespielt.

Derzeit ist Jonathan Krause Klarinettist, Komponist und Manager des PiazuTrios, einem Hamburger Klezmer- und Weltmusik-Ensemble. Seit vielen Jahren ist er Baritonsaxophonist und Flötist in der Hamburger Funkband „Diazpora“. Im Jahr 2019 gründete er „Jones & the Backbeats“, eine Modern Jazz Band aus Bogotá (Kolumbien), als Bandleader und Altsaxophon/Klarinettist.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Effizient üben – Zurück zum Musizierglück!

Do, 20. Okt 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Sandra Engelhardt

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00

Schnelle Läufe üben

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00

Atmung verstehen und erleben

Effizient üben – Zurück zum Musizierglück!

Effizient üben – Zurück zum Musizierglück!

Von „eigentlich…“ zu „YEAH!“

Du lernst Modelle und Methoden kennen, die Dir dabei helfen, Deine Übezeit so zu gestalten, dass Du mit Freude und guten Gefühl dabei bist – weil Dein Übeplan genau zu Dir und Deinen Zielen passt und Du merkst, wie Du Fortschritte machst.

Dieses Online Seminar auf Blasmusik.Digital ist für Dich geeignet, wenn Du das Gefühl hast, dass es mit Dir und Deiner Überoutine irgendwie besser laufen könnte.

  • Eigentlich hast Du gestern gut geübt, aber heute fängst Du irgendwie wieder von Vorn an…
  • Eigentlich wolltest Du diese Woche öfter üben, aber irgendwie war so viel los…
  • Eigentlich weißt Du, dass Du das kannst, aber trotzdem ist Dein Kopf beim Auftritt wie ausgeschaltet und die Knie zittern wie verrückt. Stress pur!
  • Eigentlich ist das ja nicht so schwer, aber irgendwie kriegst Du’s trotzdem nicht hin…

Dann wirst Du von diesem Online Seminar garantiert profitieren. Sei dabei und finde heraus, was bisher gefehlt hat, so dass Du Deine Übezeit genießen und Deine Entwicklung feiern kannst. Ganz egal, ob Du jeden Tag oder nur einmal in der Woche zum Üben kommst. Mach aus Deinem „eigentlich…“ ein YEAH!

  • YEAH – Du weißt, wie Du motiviert bleibst
  • YEAH – Du kannst das, was Du geübt hast, auch in Stress-Situationen abrufen
  • YEAH – Dein Lampenfieber hast Du gut unter Kontrolle
  • YEAH – Du hast einen Übeplan entwickelt, der genau zu Dir passt

Ob Du Dich auf eine Prüfung vorbereitest oder ob es Dein Ziel ist, entspannt weil gut vorbereitet in die wöchentlichen Proben zu gehen: Dein Musizierglück hast Du Dir verdient!

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musiker, Musikerinnen, Hobbymusiker, Hobbymusikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen, Studierende, Dirigenten, Dirigentinnen, Kapellmeister, Kapellmeisterin, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Percussionspieler, Percussionspielerinnen, Schlagwerker, Schlagzeuger,Schlagzeugerinnen, Drummer, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Interessierte

Sandra Engelhardt

Musikerin, Pädagogin, Autorin, Coach

Chronologisch ging der Weg für Sandra Engelhardt vom Studium mit dem Hauptfach Querflöte (künstlerisches Diplom und Diplom Musikerziehung), über die Unterrichtstätigkeit zur Autorin und schließlich zur zertifizierten Prüfungs- und Auftrittscoach PAC®. Heute unterrichtet sie an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und an einer Musikschule, ist als Weiterbildungsdozentin für Verbände und Vereine tätig und gestaltet Lern- und Lehrcoaching-Angebote für Musik-Ausbildungsinstitute und Hochschulen. Regelmäßig veröffentlicht sie Fachartikel z.B. in der BRAWOO. Als zert. Coach und systemische Beraterin (i.A.) arbeitet sie in ihrer Praxis bei Hannover und online mit dem Schwerpunkt Übe- und Auftritts-Coaching mit Studierenden, Amateur:innen und Profis. Dabei verbindet sie Elemente aus dem Lerncoaching, Mentaltraining und Zeit- und Selbstmanagement zu einem mehrdimensionalen Ansatz, so dass individuelles Arbeiten garantiert ist. Ihr Ziel? Zurück zum Musizierglück!







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht

Di, 8. Nov 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Jonathan Krause

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00

Schnelle Läufe üben

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00

Atmung verstehen und erleben

Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht

“Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht”

Tipps, Tricks und Methoden zum schnellen Erfassen und Spielen von unbekannten Noten

In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital lernst Du von Dozent Jonathan Krause alles rund um das Thema „Vom-Blatt-Spiel“.

  • Wie kannst Du neue Noten direkt Vom-Blatt spielen?
  • Wie gelingt ein sauberes Prima Vista Spiel?
  • Wie lassen sich Rhythmische Motive schnell erfassen?

Notenlesen kann, wer einen Notentext ohne äußere Hilfsmittel in eine Klangvorstellung umwandeln kann. Diese Klangvorstellung wird dann auf dem Instrument zum Klingen gebracht. Wer das besonders schnell und vor allem direkt kann, der ist ein sehr guter „Vom Blatt Spieler“ bzw. hat einen tolles „Blattspiel“ – also er kann „a prima vista“ spielen.

Die Situation ist den meisten vertraut: Der Dirigent oder einfach ein Mitglied des Ensembles legt ein paar Blätter aufs Pult – und los geht’s. Doch wie bekommt man schnell den richtigen Überblick, worauf muss ich als erstes achten, um nicht im Dschungel der Noten hängenzubleiben und gibt es eine Art Prioritätenliste, wie man am schnellsten flüssig vom Blatt lesen lernt?

Den passenden Zaubertrank hat Jonathan Krause zwar nicht parat, dafür aber jede Menge Tipps & Tricks aus der Praxis und direkt von der Bühne. Aus seinen Erfahrungen hat er ein einfaches, funktionierendes System zum Blattlesen entwickelt und plaudert nun exklusiv für seine Gäste in diesem Online Seminar auf Blasmusik Digital aus dem praktischen Nähkästchen.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musiker, Musikerinnen, Bläser, Bläserinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte

Jonathan Krause

Saxophonist, Klarinettist und Flötist

Jonathan Krause ist Saxophonist, Klarinettist und Flötist. Er ist spezialisiert auf Jazz mit langjähriger Erfahrung als Lehrer und Musiker in verschiedenen Bands und Ensembles in Jazz, Funk, Klezmer, Weltmusik, Klassik, Rock & Pop. Seine profunden Kenntnisse in Improvisation und die Arbeit als Arrangeur und Komponist zeichnen ihn aus. Als Bandleader und Sideman ist er in vielen professionellen Projekten tätig, von Big Band über kleine/mittlere Jazz Combos und Pop Bands, klassisches Saxophon Quartett, Klezmer Trio, u.a.

Seit seinem Abschluss hat er in vielen Theatern und Musicals in ganz Deutschland gespielt und ist auf fünf Kontinenten aufgetreten und getourt. Jonathan Krause hat mit seinen eigenen Projekten auf Festivals wie Elbjazz Festival, Lublin Jazz Festival, Cognac Blues Passions, Rock am Ring, Hurricane Festival gespielt.

Derzeit ist Jonathan Krause Klarinettist, Komponist und Manager des PiazuTrios, einem Hamburger Klezmer- und Weltmusik-Ensemble. Seit vielen Jahren ist er Baritonsaxophonist und Flötist in der Hamburger Funkband „Diazpora“. Im Jahr 2019 gründete er „Jones & the Backbeats“, eine Modern Jazz Band aus Bogotá (Kolumbien), als Bandleader und Altsaxophon/Klarinettist.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Saxophon-Mundstücke und Blattstärken

Mo, 10. Okt 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Axel Müller

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00

Schnelle Läufe üben

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00

Atmung verstehen und erleben

Saxophon-Mundstücke und Blattstärken

“Die Qual der Wahl”

Saxophon-Mundstücke und Blattstärken

Das Mundstück und das Blatt haben die größte Auswirkungen auf den Klang des Saxophons. Es gibt etliche Hersteller und viele verschiedene Ausführungen, sodass Anfänger aber auch Fortgeschrittene oft den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen.

Themen des Seminars:

  • Welche Blattstärke ist die richtige für welches Mundstück?
  • Klingt ein Metallmundstück lauter, als ein Kautschukmundstück?
  • Was ist sind eigentlich „High-Baffle“, „Tip Opening“ und „Facing Curve“?
  • Wann macht es Sinn, vom Anfänger-Mundstück zu einem hochwertigen Mundstück zu wechseln?
  • Welche Mundstücke eignen sich für welchen Spieler?
  • Sind „Plastikblätter“ eine gute Alternative?
  • Benötige ich mehrere Mundstücke für verschiedene Musikrichtungen?
  • Gibt es Mundstücke, mit denen es leichter fällt, Altissimo-Noten zu spielen?

Profisaxophonist Axel Müller (www.axelmuellermusic.com) erklärt im 1. Teil des Seminars, welche Arten von Mundstücken es gibt und wie sich diese auf Spielgefühl und Klang auswirken.

Im 2. Teil des Seminars beantwortet Axel Fragen von Teilnehmern rund um das Thema „Wie finde ich mein perfektes Setup aus Mundstück und Blatt?“.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Saxophonisten, Saxophonistinnen, Saxophonspieler, Saxophonspielerinnen, Musiker auf Saxophon, Musikerinnen auf Saxophon, Bläser auf Saxophon, Bläserinnen auf Saxophon, Instrumentallehrerinnen für Saxophon, Instrumentallehrer für Saxophon, Lehrkräfte für Saxophon, Musikschulen, Musikstudenten auf Saxophon, Musikstudentinnen auf Saxophon, Studenten auf Saxophon, Studentinnen auf Saxophon, Studierende auf Saxophon, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder für Saxophon, Jugendausbilderinnen für Saxophon, Interessierte an Saxophon

Axel Müller

Saxophonist und Multiinstrumentalist

Der deutsche Saxophonist und Multiinstrumentalist Axel Müller wurde 1978 in Wickede/Wimbern geboren. Er ist aufgewachsen mit den Klängen von Dixieland- und Swing-Vinyls, und lernte als Teenager die Gitarre und die Musik von “Rage Against The Machine” kennen. Seine Ausbildung als Musiker begann er klassisch auf der Klarinette und machte dann erste Anläufe als Saxophonist in Schulbigbands. Mit 17 Jahren erhielt er einen ersten Plattenvertrag als Sänger und Gitarrist einer Indie-Rockband. Nach der Schulzeit studierte Axel Müllern an der Mannheimer Musikhochschule “Jazz-Saxophon”. In dieser zeigt gründete er mit 9 weiteren Bläserkollegen die Brassband „Blassportgruppe“ und begann mit dem Kleinkunst-Act „The Les Clöchards“ europaweit zu touren. Heute ist Axel Müller gefragter Bläser in zahlreichen Bands wie z.B.  der “Gregor Meyle-Band“, der Band „Groschs Eleven“ in der Fernsehsendung „Sing meinen Song“, aber auch in der Brass-Section bei BAP. Daneben ist er CEO bei FLIPHEAD und Vorstand beim Verband PRO MUSIK.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Musiktheorie – Der Quintenzirkel in Dur und Moll

Di, 20. Sep 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Jonathan Krause

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00

Schnelle Läufe üben

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00

Atmung verstehen und erleben

Musiktheorie – Der Quintenzirkel in Dur und Moll

“Musiktheorie – Der Quintenzirkel in Dur und Moll”

In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital lernst Du von Dozent Jonathan Krause alles rund um den Quintenzirkel in Dur und Moll.

  1. Zunächst erläutert er die Herkunft und den Aufbau der verschiedenen Dur-Skalen.
  2. Anschließend stellt er die dadurch entstehenden Tonarten vor und bringt diese mit Hilfe des Quintenzirkels in eine geordnete Übersicht.
  3. Im Anschluss werden die drei wichtigsten Moll-Tonleitern (harmonisch, melodisch, natürlich) vorgestellt, erklärt und ebenfalls mit Hilfe des Quintenzirkels in Kontext gestellt.
  4. Zum Abschluss zeigt Jonathan Krause den Zusammenhang zwischen den Dur- und Molltonarten.

Das Seminar ist gespickt von praktischen Tipps & Tricks. Das Angebot richtet sich an Anfänger, alle Musikinteressierte und Spieler aller Instrumente. Während des Seminars gibt es immer wieder Zeit, um das Gelernte am eigenen Instrument auszuprobieren oder die Beispiele vom Dozent gespielt anzuhören. Mit Hilfe verschiedener Hilfsmittel (z.B. ausnotierte Übungen, Hörbeispiele, u.a.) werden die Themen möglichst praxisorientiert erarbeitet und angewendet. Sämtliche Informationen werden nach dem Seminar als Skript im Download-Bereich bereitgestellt.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musiker aller Instrumentengruppen, Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Solisten, Solistinnen, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Ensembleleiter, Ensembleleiterinnen, Komponisten, Komponistinnen, Interessierte

Jonathan Krause

Saxophonist, Klarinettist und Flötist

Jonathan Krause ist Saxophonist, Klarinettist und Flötist. Er ist spezialisiert auf Jazz mit langjähriger Erfahrung als Lehrer und Musiker in verschiedenen Bands und Ensembles in Jazz, Funk, Klezmer, Weltmusik, Klassik, Rock & Pop. Seine profunden Kenntnisse in Improvisation und die Arbeit als Arrangeur und Komponist zeichnen ihn aus. Als Bandleader und Sideman ist er in vielen professionellen Projekten tätig, von Big Band über kleine/mittlere Jazz Combos und Pop Bands, klassisches Saxophon Quartett, Klezmer Trio, u.a.

Seit seinem Abschluss hat er in vielen Theatern und Musicals in ganz Deutschland gespielt und ist auf fünf Kontinenten aufgetreten und getourt. Jonathan Krause hat mit seinen eigenen Projekten auf Festivals wie Elbjazz Festival, Lublin Jazz Festival, Cognac Blues Passions, Rock am Ring, Hurricane Festival gespielt.

Derzeit ist Jonathan Krause Klarinettist, Komponist und Manager des PiazuTrios, einem Hamburger Klezmer- und Weltmusik-Ensemble. Seit vielen Jahren ist er Baritonsaxophonist und Flötist in der Hamburger Funkband „Diazpora“. Im Jahr 2019 gründete er „Jones & the Backbeats“, eine Modern Jazz Band aus Bogotá (Kolumbien), als Bandleader und Altsaxophon/Klarinettist.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Musiktheorie – Intervalle und Intonation

Di, 11. Okt 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Jonathan Krause

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00

Schnelle Läufe üben

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00

Atmung verstehen und erleben

Musiktheorie – Intervalle und Intonation

“Musiktheorie – Intervalle und Intonation”

Zwei starke Partner

In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital lernst Du von Dozent Jonathan Krause alles rund um Intervalle und Intonation. Das Seminar ist gespickt von praktischen Tipps & Tricks. Das Angebot richtet sich an Anfänger, alle Musikinteressierte und Spieler aller Instrumente. Während des Seminars gibt es immer wieder Zeit, um das Gelernte am eigenen Instrument auszuprobieren oder die Beispiele vom Dozent gespielt anzuhören. Mit Hilfe verschiedener Hilfsmittel (z.B. ausnotierte Übungen, Hörbeispiele, u.a.) werden die Themen möglichst praxisorientiert erarbeitet und angewendet. Sämtliche Informationen werden nach dem Seminar als Skript im Download-Bereich bereitgestellt.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musiker aller Instrumentengruppen, Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Solisten, Solistinnen, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Ensembleleiter, Ensembleleiterinnen, Komponisten, Komponistinnen, Interessierte

Jonathan Krause

Saxophonist, Klarinettist und Flötist

Jonathan Krause ist Saxophonist, Klarinettist und Flötist. Er ist spezialisiert auf Jazz mit langjähriger Erfahrung als Lehrer und Musiker in verschiedenen Bands und Ensembles in Jazz, Funk, Klezmer, Weltmusik, Klassik, Rock & Pop. Seine profunden Kenntnisse in Improvisation und die Arbeit als Arrangeur und Komponist zeichnen ihn aus. Als Bandleader und Sideman ist er in vielen professionellen Projekten tätig, von Big Band über kleine/mittlere Jazz Combos und Pop Bands, klassisches Saxophon Quartett, Klezmer Trio, u.a.

Seit seinem Abschluss hat er in vielen Theatern und Musicals in ganz Deutschland gespielt und ist auf fünf Kontinenten aufgetreten und getourt. Jonathan Krause hat mit seinen eigenen Projekten auf Festivals wie Elbjazz Festival, Lublin Jazz Festival, Cognac Blues Passions, Rock am Ring, Hurricane Festival gespielt.

Derzeit ist Jonathan Krause Klarinettist, Komponist und Manager des PiazuTrios, einem Hamburger Klezmer- und Weltmusik-Ensemble. Seit vielen Jahren ist er Baritonsaxophonist und Flötist in der Hamburger Funkband „Diazpora“. Im Jahr 2019 gründete er „Jones & the Backbeats“, eine Modern Jazz Band aus Bogotá (Kolumbien), als Bandleader und Altsaxophon/Klarinettist.







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Modern Saxophone

Do, 7. Jul 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Bastian Fiebig

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00

Schnelle Läufe üben

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00

Atmung verstehen und erleben

Modern Saxophone

„Modern Saxophone“

Das Saxophon in Pop, Soul und Funk

Was muss ich machen oder wie muss ich spielen, damit mein Saxophon passend zu „Pop, Soul oder Funk“ klingt, im Vergleich zu einem eher klassischen Klang in einem Blasorchester / Musikverein.

Als typisches, wenn nicht sogar DAS Instrument im Jazz ist das Saxophon schon lange bekannt. Doch bereits mit dem Rock-’n’-Roll änderte sich der Grundsound des Saxophons, wurde wilder, rauer, strahlender und über Soul und Funk entwickelte sich allmählich ein neuer Sound, der es Saxophonisten sogar ermöglichte, in härteren Rockbands zu spielen. Pink Floyd oder Foreigner waren nicht die Ersten, die das ausprobierten und Michael Brecker war einer der bekanntesten Grenzgänger, der mit seinem brillanten Sound sowohl Stücke der Dire Straits als auch seine eigenen Jazzalben veredelte.

Von Musikern wie David Sanborn, Ernie Watts oder Tom Scott über Smooth-Jazz mitten hinein in die Pop-Musik und bis in den Schlager: Heute ist der moderne Sound des Saxophons in sämtlichen Genres zuhause – doch wie geht das eigentlich? Wie spielt man ein Saxophonsolo so, dass es an Careless Whisper, Urgent oder Dire Straits erinnert? Wie entsteht der unnachahmliche Sound von Dave Koz, Gerald Albright, Kirk Whalum oder Richard Elliot? Und wie setzt man sich endlich klanglich im Orchester, der Band oder dem Ensemble spielerisch durch, ohne den Klang durch pure Lautstärke zu entstellen?

Das ist Thema in diesem Workshop, in dem Dozent Bastian Fiebig von grundlegenden Techniken über typische Verzierungen, die richtige Tonauswahl und spannende Soundideen bis zum erforderlichen Material alles anspricht und ausführlich erläutert, was für einen modernen Saxophonsound notwendig ist. Bastian Fiebig ist selbst Grenzgänger von Klassik über Blues und Jazz bis Funk, Soul, Smooth Jazz, Schlager und sogar Electro und House, beherrscht somit unterschiedlichste Stile und Klangfarben und teilt sein umfangreiches Wissen in diesem Workshop.

Themen des Seminars:

  • Grundlegende Techniken
  • Verzierungen
  • richtige Tonauswahl
  • Saxophon im Pop
  • Sound im Rock-’n’-Roll
  • Spielarten im Funk

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Saxophonisten, Saxophonistinnen, Saxophonspieler, Saxophonspielerinnen, Musiker auf Saxophon, Musikerinnen auf Saxophon, Bläser auf Saxophon, Bläserinnen auf Saxophon, Instrumentallehrerinnen für Saxophon, Instrumentallehrer für Saxophon, Lehrkräfte für Saxophon, Musikschulen, Musikstudenten auf Saxophon, Musikstudentinnen auf Saxophon, Studenten auf Saxophon, Studentinnen auf Saxophon, Studierende auf Saxophon, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder für Saxophon, Jugendausbilderinnen für Saxophon, Interessierte an Saxophon

Bastian Fiebig

Saxophonist und Verleger

Ausbildung bei Alfred Harth, Robert Sattler, Peter Ponzol, Sigurd Rascher, Klaus Kretschmarsky, Detlef Bensmann. Zusammenarbeit mit zahlreichen Bands, Ensembles und Theaterprojekten wie etwa Robert Wilson, David Byrne, Hob Goblin, Edo Zanki, Mario Adorf, Michelle, Pe Werner, Lara St.John, den Bochumer Symphonikern, Moritz Eggert, dem Metropolis-Projekt oder der Neue Musikgesellschaft Karlsruhe. Mehrere Studioalben mit unterschiedlichen Bands sowie dem Saxophonquartett Vierfarben Saxophon, 2012 erstes Soloalbum „Glaubensräume-Klangräume“ mit Improvisationen in Frankfurter Kirchen. Kompositionsaufträge für Theater/Musikproduktionen des „Ensemble 9. November“. Geschäftsführer des Chili Notes Musikverlag, Fachverlag für Saxophonmusik: chilinotes.com. Leiter des Frankfurter Saxophonorchesters. Als Dozent in Italien und Deutschland tätig.

Aktuell spielt Bastian Fiebig folgendes Equipment:

Sopransaxophone: Brancher und HD (Harald Dallhammer), Mundstücke: Vandoren SP30 und Brancher J17, Blätter: Vandoren V21 3

Altsaxophone: HD (Harald Dallhammer) und Selmer SAII, Mundstücke: Vandoren AP30 und Brancher E25, Blätter: Vandoren V21 3 und Java Red Cut 3

Tenorsaxophone: HD (Harald Dallhammer) und Brancher, Mundstücke: Vandoren TL3, Brancher E31 und B31, Blätter: Vandoren V21 3 und V16 3

Baritonsaxophone: HD (Harald Dallhammer) tief A und tief Bb, Mundstücke: Vandoren BL3, Vandoren V16 BL9 und Selmer S80 D, Blätter: Vandoren Classic 2,5 und 3

Sopranino: Sequoia, Mundstück: Selmer S80 C*, Blätter: Vandoren Classic 4

Außerdem verwendet Bastian Fiebig LeFreque-Klangbrücken 33 und 41mm massiv Silver gelb vergoldet auf allen (!) Saxophonen







Ähnliche Workshops

Schnelle Läufe üben
Do, 8. Dez 2022 20:00 - 21:30

Schnelle Läufe üben

Melina Paetzold
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben
Do, 12. Jan 2023 20:00 - 21:30

Gesunde Körperhaltung für Musiker – verstehen & erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Atmung verstehen und erleben
Do, 26. Jan 2023 20:00 - 21:30

Atmung verstehen und erleben

Sophie Stahl
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€