Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Do, 19. Jan 2023 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Klara Brömel

Kosten: 0,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



„Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE“

Erfolgreich Geld für den Verein sammeln

Neue Auflagen, Hygienevorschriften und verschärfte Brandschutzbestimmungen erschweren Vereinen zunehmend die herkömmlichen Finanzierungsmethoden. Gerade für kleinere Vereine lohnen sich Kuchenverkauf, Vereinsfeste etc. oft nicht mehr. Eine eher unbekannte, aber nicht weniger innovative Möglichkeit zur Finanzierung von Vereinen hat das Start-up FUNDMATE aus Freiburg entwickelt. Die Idee dahinter erläutert Klara Brömel, Geschäftsführerin von FUNDMATE in diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital. Eine FUNDMATE-Aktion soll ein flexibles Tool sein, mit dem Vereine nach ihren Bedürfnissen und zeit- und ortsunabhängig die Finanzierung ihrer Projekte sicherstellen können.

FUNDMATE entwickelt Produkte speziell für Verkaufsaktionen von Gruppen, die damit Geld für ein gemeinsames Projekt sammeln möchten. Das sogenannte Fundraising. Von chic designten Socken über Bio Tees und Gewürze bis hin zu Naturseifen ist da für alle und jeden etwas dabei. Für diese Produkte sammeln die Vereinsmitglieder Bestellungen in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis und behalten bei jeder Bestellung einen Teil des Preises als Spende in der Vereinskasse. Die Aktion ist völlig risikofrei, da niemand in Vorkasse gehen muss und nur die Produkte bestellt werden, für die es bereits Käufer gibt.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Vereinsvorstände, Vereine, Vorstände, Vorsitzende, Kassierer, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Kapellmeister, Interessierte


Definition „Fundraising“

Fundraising stammt aus den USA, ist aber mittlerweile auch in Deutschland ein etablierter Begriff und bedeutet übersetzt “Mittel- oder Kapitalbeschaffung”, d. h. fund für “Kapital oder Geld” und to raise für “aufbringen”. Der Begriff kann sowohl für das wohltätige als auch das unternehmerische Fundraising eingesetzt werden. Firmen betreiben Fundraising im großen Stil, um Kapital von Investoren für die unternehmerische Tätigkeit zu beschaffen. Professionelle Fundraiser:innen werden hier engagiert, um die Finanzierung zu sichern. Beim Fundraising für wohltätige Zwecke gibt es verschiedene Arten. Berufliche Fundraiser:innen werben Spendengelder für große Organisationen ein, wie z. B. Museen, Kirchen oder gemeinnützige Vereine. Aber auch kleinere soziale Gruppen können durch Fundraising ganz einfach Spenden sammeln. Eine Fundraising-Aktion ist eine zeitlich begrenzte Kampagne, bei der eine Gruppe Spenden für ein gemeinsames Projekt sammelt. Die Abgrenzung zum Crowdfunding ist dabei fließend. Ein Hauptunterschied ist, dass ihr beim Fundraising die Spenden auch dann erhaltet, wenn das Spendenziel nicht ganz erreicht wird. Beim Crowdfunding muss ein bestimmter Zielbetrag erreicht werden, damit die Spenden ausgeschüttet werden. Um die nötigen Mittel und Ressourcen zu beschaffen, gibt es zahlreiche Instrumente, auf die Fundraiser:innen zurückgreifen können, wie beispielsweise Konzerte, Spendenlauf, Kuchenverkauf oder Theatervorführungen. Es gibt viele weitere Fundraising-Möglichkeiten – unsere Liste mit Ideen zum Spenden sammeln gibt euch ein paar Inspirationen, wie ihr euer Projekt finanzieren könnt!

Klara Brömel

Geschäftsführerin FUNDMATE

Klara Brömel ist zusammen mit Dr. Benedikt Link Geschäftsführerin von FUNDMATE und kümmert sich um das Personal­wesen. Ihre Kreativität steckt sie in die Produkt­entwicklung und bezeichnet sich selbst als Socken­freak: Den Aufbau einer Socke erklärt sie dir im Schlaf! Neue Herausforderungen liebt sie und bleibt hart­näckig, bis sie eine Lösung findet. Sie entspannt beim Renn­rad­fahren oder gemütlich bei einem Veggie-Flammkuchen.







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00 - 21:30

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Michael Schönstein
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 21. Jan 2023 10:00 - 11:30

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Alphorn – Der Berg ruft!
Do, 2. Feb 2023 20:00 - 21:30

Alphorn – Der Berg ruft!

Berthold Schick
Live Online Workshop

Kosten: 29,90€


Alphorn – Der Berg ruft!

Do, 2. Feb 2023 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Berthold Schick

Kosten: 29,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



„Alphorn – Der Berg ruft!“

Eröffnungsveranstaltung

Das Online Seminar „Der Berg ruft!“ mit Berthold Schick ist die digitale Eröffnungsveranstaltung zu den gleichnamigen Bildungswochen für Alphornspieler:innen (https://www.bdb-akademie.com/alphorn/) in der Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände e.V. in Staufen.

In diesem Online Seminar Teil stellt Berthold Schick zwei Alphorn-Kompositionen in den Mittelpunkt, die auch in den Präsenzveranstaltungen aufgegriffen werden, um dort im Ensemble oder Alphorn-Orchester mehrstimmig zu erklingen. Berthold Schick stellt dir Übungen zu den Basics des Alphornspiels vor und führt auf deren Grundlage an die Kompositionen heran. Als Teilnehmer:in erweiterst und festigst du deine Fertigkeiten in den Bereichen

  • Spielmethodik
  • Atmung
  • Ansatz
  • Tonbildung

Neue Noten inklusive

In der Teilnahmegebühr ist das Stück, das in diesem Online Seminar von Berthold Schick behandelt wird, gleichsam inbegriffen.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Alphornspielerinnen, Alphornspieler, Pädagog:innen für Alphorn, Lehrkräfte für Alphorn, Jugendausbilder:innen auf Alphorn, Musikschulen, Musikstudenten:innen auf Alphorn, Musikstudent:innen auf Alphorn, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Interessierte

Veranstalter:

Dieses Online Seminar wird veranstaltet von der Musikakademie des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.

Bezahlung:

Zahlung per Rechnung – Die Kosten für das Seminar Ticket werden durch die Musikakademie des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. NACH dem Online Seminar in Rechnung gestellt und Ihnen zugesendet. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Datenschutzhinweis:

Die Registrierung erfolgt auf den Systemen von „Blasmusik.Digital – ms medien design“. Mit Registrierung für dieses Online Seminar stimmen Sie den AGB von „Blasmusik.Digital – ms medien design“ zu. Folgende von Ihnen bei der Anmeldung einzugebenden Daten:  Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Hauptinstrument, Seminar werden von „Blasmusik.Digital – ms medien design“ an den „Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.“ weitergegeben zum Zweck der Rechnungsstellung der Teilnahmegebühren sowie zur Zahlungsabwicklung. des Weiteren werden die eingegebenen Daten zum Zweck der Zusendung von Informationen zu Fortbildungen und weiteren Lehrgängen durch Mailings oder Newsletter seitens des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. verwendet. Sie können einer solchen Verwendung jederzeit widersprechen durch E-Mail an info@bdb-akademie.com. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung des BDB und der Datenschutzerklärung von Blasmusik.Digital.

Berthold Schick

Alphorn, Bariton, Euphonium und Posaune

Die Begeisterung und Liebe zur Musik haben Berthold Schick schon in jungen Jahren immer weiter vorangetrieben, so dass er seine Leidenschaft zum Beruf machen konnte. Seine musikalische Laufbahn begann mit der Instrumentalausbildung beim Musikverein Rot an der Rot, wo er auch heute noch mit seiner Familie lebt. Nach erfolgreich absolvierten Musikstudien in München und Stuttgart sammelte er vielseitigste Erfahrungen als Instrumentalist auf den verschiedensten Bühnen im In- und Ausland und ist seitdem in vielen Musikrichtungen „zu Hause“.

Eine der prägendsten Stationen für Berthold Schick war sicherlich von 1994 -1999 das gemeinsame Musizieren bei „Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten“. Seit 1997 be-treibt er einen eigenen Musikverlag (Novas Musikverlag) und Plattenlabel (Novas Music), in dem er unter anderem seine eigenen Kompositionen und Alben selbst produziert und veröffentlicht.

Von 2005 bis 2019 war er musikalischer Leiter des Städtischen Jugendblasorchesters Biberach (Kleine Schützenmusik), das in dieser Zeit von 34 auf 111 Jungmusiker anwuchs. 2006 gründete er seine bekannte Formation „Berthold Schick und seine Allgäu 6“, mit denen er bis heute sechs Tonträger veröffentlichte. Mit seinem klassischen Blechbläserquintett „Novas Brass“ und seinem Alphornensemble „Berthold Schick und seine Alphornbläser“ vervollständigt er seine eigene musikalische Heimat.

Berthold Schick ist ein gefragter Dozent für Blechbläser- & Alphornkurse im In- und Ausland. Bei den vielen nationalen und internationalen Workshops, die er leitet, sieht er es als große Verpflichtung an, seine vielseitigen beruflichen Erfahrungen als Musiker, Pädagoge und Komponist an ambitionierte und interessierte Musiker:innen weiterzugeben.

Diese Erfahrungen fließen auch als Endorser bei der Instrumenten-Entwicklung beim größten europäischen Blechblasinstrumentenhersteller „Melton“ und „B&S“ mit ein, z. B. in das erfolgreiche „Melton Meister Art MAT24 & MAB34“.







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00 - 21:30

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Michael Schönstein
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00 - 21:30

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klara Brömel
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 21. Jan 2023 10:00 - 11:30

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Sa, 21. Jan 2023 10:00 bis 11:30
Live Online Workshop

Dozent: Ana-Marija Markovina

Kosten: 20,00€
Veranstalter: Landesmusikakademie NRW



2202V17

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Kategorien

Musik und Instrument, Musik in Schule und Musikschule
Zielgruppen

Instrumentalist/inn/en, Instrumentalpädagog/inn/en
Termin

21.01.2023 – von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort

Online-Workshop
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

14.01.2023 10:00 Uhr
Preis

20,00 Euro – Entgelt für die Online-TeilnahmeDas Teilnahmeentgelt von 20,00 Euro ist mit der Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 2102V24 und des Namens auf folgendes Konto zu überweisen:

Landesmusikakademie NRW,
IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45
BIC: WELADE3WXXX

15,00 Euro – ermäßigtes Entgelt für die Online-Teilnahme für Schüler und Studenten bis 25 JahreBitte bei Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 2202V15 und des Namens des Teilnehmers auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 – erst nach Eingang des Entgelts wird der Link zur Teilnahme übermittelt!

Inhalt

Den Begriff der technischen Perfektion kann ich definieren und es gibt darüber eine gewisse Übereinstimmung. Den Begriff der Musikalität kann ich nicht so leicht definieren und es gibt viele Ansichten dazu. Aber ist das von einander abzugrenzen? Kann man das eine ohne das andere sein? Im Vortrag wird Ana-Marija Markovina einen kurzen Überblick über die Interpretationsgeschichte geben und anschließend die verschiedenen Bewertungsaspekte diskutieren.

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden das Skript des Vortrags sowie ein Protokoll der darauffolgenden Diskussion.

 

Zielgruppen: Instrumentalist/inn/en, Instrumentalpädagog/inn/en

Kategorien: Musik und Instrument, Musik in Schule und Musikschule

Anmeldeschluss: 14.01.2023 10:00 Uhr

Termin: 21.01.2023 – von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00 - 21:30

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Michael Schönstein
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00 - 21:30

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klara Brömel
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Alphorn – Der Berg ruft!
Do, 2. Feb 2023 20:00 - 21:30

Alphorn – Der Berg ruft!

Berthold Schick
Live Online Workshop

Kosten: 29,90€


Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Do, 8. Dez 2022 18:00 bis 19:30
Live Online Workshop

Dozent: Prof. José J. Cortijo

Kosten: 0,00€
Veranstalter: Landesmusikakademie NRW



2203M22

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Kategorien

Musik und Instrument, Musik und kulturelle Vielfalt
Zielgruppen

Studierende, Musikpädagog/inn/en, Laienmusiker/innen, Interessierte
Termin

Donnerstag, 08.12.2022, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort

Online-Workshop
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

05.12.2022 22:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro – Der Online-Workshop wird kostenlos angebotenBrückenklang wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Kursinhalt

Mit Latin Grooves das eigene Rhythmusgefühl verbessern!

Rhythmische Sicherheit ist eine der wichtigsten Basiskompetenzen als Musiker und Musikerin. Der kompakte Online-Workshop zeigt Ihnen Wege und Methoden auf, mithilfe von latinamerikanischen Grooves die eigenen rhythmischen Fähigkeiten zu verbessern und in der Ausübung von rhythmischen Figuren Lockerheit und zugleich Selbstvertrauen sowie Verlässlichkeit zu erreichen. 

Sie lernen mit viel Spielfreude und Passion die Basisrhythmen und typischen Spielarten der lateinamerikanischen Musik und gleichzeitig die Übertragung und Umsetzung der Rhythmen auf andere Musikstile und Instrumente. 

Der erste Teil vermittelt einige der wichtigsten afrokubanischen Rhythmen in der lateinamerikanischen Musik. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Spiel rund um die Claves-Pattern. Die Son- und Rumba-Claves sind gewissermaßen der Kleber, der die so bunten und brodelnden Stile der kubanischen Musik zusammenhält. Diese Claves reichen vom langsamen Bolero über den exaltierten Mambo hin zur lässigen Salsamusik. 

Der zweite Teil am 19.01.2023 beschäftigt sich mit den Grundlagen ausgewählter brasilianischer Rhythmen. Beide Workshops können unabhängig voneinander besucht werden.

José Cortijo ist ein erfahrener Workshop-Dozent und Meister seines Faches, der Ihnen mit viel Passion und methodischem Geschick die Leichtigkeit der lateinamerikanischen Musik nahebringt.

Das Angebot richtet sich an alle interessierten (Amateur)-Musiker*innen, Musikpädagog*innen und (Musik-) Schüler*innen, unabhängig vom Instrument und vom Spielniveau. Auch Sänger*innen sind angesprochen! Lassen Sie sich inspirieren, neue kreative Elemente und Spielideen in die eigene musikalische Sprache aufzunehmen und sie so kontinuierlich weiterzuentwickeln!

Das Seminar ist interaktiv angelegt und deshalb auf eine max. Teilnehmendenzahl von 25 Personen begrenzt.

Ansprechpartner LMA-NRW: Bildungsreferent Edin Mujkanović

Technische Voraussetzungen

Der Workshop wird über die Plattform „Doozzoo“ angeboten. Nähere Infos erhalten Sie nach der Anmeldung kurz vor Beginn der Veranstaltung.

Weitere Informationen

Brückenklang wird durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW gefördert.

Zielgruppen: Studierende, Musikpädagog/inn/en, Laienmusiker/innen, Interessierte

Kategorien: Musik und Instrument, Musik und kulturelle Vielfalt

Anmeldeschluss: 05.12.2022 22:00 Uhr

Termin: Donnerstag, 08.12.2022, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr







Ähnliche Workshops

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 10. Dez 2022 10:00 - 11:30

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Schneeflocken und Sonnenschirm
Mo, 16. Jan 2023 17:00 - 18:30

Schneeflocken und Sonnenschirm

Hayat Chaoui
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Der Rhythmus lauert überall!
Mo, 23. Jan 2023 17:00 - 18:30

Der Rhythmus lauert überall!

Uli Moritz
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


MusiX – Ihr Kursbuch Musik NEU bearbeitet
Di, 24. Jan 2023 17:00 - 18:30

MusiX – Ihr Kursbuch Musik NEU bearbeitet

Markus Detterbeck und Gero Schmidt-Oberländer
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Dorico für Einsteiger – Online-Grundlagenkurs Notensatz
Di, 24. Jan 2023 18:00 - 21:00

Dorico für Einsteiger – Online-Grundlagenkurs Notensatz

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 10,00€


A Recipe for Readers
Mi, 25. Jan 2023 17:00 - 18:15

A Recipe for Readers


Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Dorico für Einsteiger*innen mit Vorkenntnissen – Online-Praxisseminar Notensatz
Di, 31. Jan 2023 18:00 - 21:00

Dorico für Einsteiger*innen mit Vorkenntnissen – Online-Praxisseminar Notensatz

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 10,00€


Musiklehre? Ja, bitte!
Do, 2. Feb 2023 17:00 - 18:30

Musiklehre? Ja, bitte!

Heike Trimpert
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne
Do, 9. Feb 2023 17:00 - 18:30

Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne

Gerd Haehnel
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Wie stelle ich ein Musikprojekt auf die Beine? – Ein Workshop des Projektes IN.DI.E Musik

Di, 22. Nov 2022 17:00 bis 20:00
Live Online Workshop

Dozent: Tuba Tuncak

Kosten: 0,00€
Veranstalter: Landesmusikakademie NRW

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 10. Dez 2022 10:00

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Schneeflocken und Sonnenschirm
Mo, 16. Jan 2023 17:00

Schneeflocken und Sonnenschirm

Wie stelle ich ein Musikprojekt auf die Beine? – Ein Workshop des Projektes IN.DI.E Musik

2203W09

Wie stelle ich ein Musikprojekt auf die Beine? – Ein Workshop des Projektes IN.DI.E Musik

Zielgruppen

Pädagogen/innen, Laienmusiker/innen, Interessierte
Termin

22.11.2022 – von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort

Online-Workshop
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

21.11.2022 17:00 Uhr
Verfügbarkeit

Preis

0,00 Euro

Inhalt

Wie stelle ich ein Musikprojekt auf die Beine?

Eigene Projekte zu entwickeln, ist oft eine Herausforderung für Dozierende und Künstler*innen. Bei diesem Workshop bietet unsere Dozentin Tuba Tuncak „Hilfe zur Selbsthilfe und hilft euch dabei Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Wie entwickle ich eine umsetzbare Idee?
  • Wie begründe ich meine Idee?
  • Mit wem kann ich kooperieren?
  • Wie bestimme ich Zielgruppe(n)?
  • Worauf soll ich bei der Antragsstellung für Förderungen achten?
  • Wie schreibe ich einen Projektantrag?
  • Was ist bei der Umsetzung besonders wichtig?
  • Was ist eigentlich ein Sachbericht?

Dozentin Tuba Tunçak arbeitet im interkulturellen Bereich in Kultur- und Musikprojekten genauso wie in den Medien – u.a. als Moderatorin beim Cosmo-Radio und als Producerin bei der Maus zum Hören.

Durch Förderung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW ist die Teilnahme an diesem Workshop kostenfrei.

 

Das Projekt IN-DI-E Musik steht für Interkultur, Diversität und Empowerment. Angeboten werden musikpädagogische Multipilkatorenschulungen sowie Beratungen und Netzwerkarbeit für Musiker*innen mit diversen Hintergründen sowie Menschen aus diesem Arbeitsumfeld. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, getragen durch die Landesmusikakademie NRW.

Ansprechpartner:

Matthias Witt & Ayham Nabuti

Projekt IN-DI-E Musik
matthias.witt@lma-nrw.de
ayham.nabuti@lma-nrw.de

Zielgruppen: Pädagogen/innen, Laienmusiker/innen, Interessierte

Anmeldeschluss: 21.11.2022 17:00 Uhr

Termin: 22.11.2022 – von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 10. Dez 2022 10:00 - 11:30

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Schneeflocken und Sonnenschirm
Mo, 16. Jan 2023 17:00 - 18:30

Schneeflocken und Sonnenschirm

Hayat Chaoui
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Der Rhythmus lauert überall!
Mo, 23. Jan 2023 17:00 - 18:30

Der Rhythmus lauert überall!

Uli Moritz
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


MusiX – Ihr Kursbuch Musik NEU bearbeitet
Di, 24. Jan 2023 17:00 - 18:30

MusiX – Ihr Kursbuch Musik NEU bearbeitet

Markus Detterbeck und Gero Schmidt-Oberländer
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Dorico für Einsteiger – Online-Grundlagenkurs Notensatz
Di, 24. Jan 2023 18:00 - 21:00

Dorico für Einsteiger – Online-Grundlagenkurs Notensatz

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 10,00€


A Recipe for Readers
Mi, 25. Jan 2023 17:00 - 18:15

A Recipe for Readers


Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Dorico für Einsteiger*innen mit Vorkenntnissen – Online-Praxisseminar Notensatz
Di, 31. Jan 2023 18:00 - 21:00

Dorico für Einsteiger*innen mit Vorkenntnissen – Online-Praxisseminar Notensatz

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 10,00€


Musiklehre? Ja, bitte!
Do, 2. Feb 2023 17:00 - 18:30

Musiklehre? Ja, bitte!

Heike Trimpert
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne
Do, 9. Feb 2023 17:00 - 18:30

Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne

Gerd Haehnel
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Zu Hause hat es noch geklappt – Klavierspielen und Auftrittsangst – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Sa, 19. Nov 2022 10:00 bis 11:30
Live Online Workshop

Dozent: Ana-Marija Markovina

Kosten: 20,00€
Veranstalter: Landesmusikakademie NRW

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Zu Hause hat es noch geklappt – Klavierspielen und Auftrittsangst – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

2202V15

Zu Hause hat es noch geklappt – Klavierspielen und Auftrittsangst – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Kategorien

Musik in Schule und Musikschule, Musik und Instrument
Zielgruppen

Instrumentalpädagog/inn/en, Amateurpianisten/innen, Pianist*innen, Instrumentalist/inn/en
Termin

19.11.2022 – von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort

Online-Workshop
Leitung/Dozenten

Anmeldeschluss

12.11.2022 10:00 Uhr
Preis

20,00 Euro – Entgelt für die Online-TeilnahmeBitte bei Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 2202V15 und des Namens des Teilnehmers auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 – erst nach Eingang des Entgelts wird der Link zur Teilnahme übermittelt!
15,00 Euro – ermäßigtes Entgelt für die Online-Teilnahme für Schüler*innen und Studierende bis 25 JahreBitte bei Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 2202V15 und des Namens des Teilnehmers auf folgendes Konto zu überweisen: Landesmusikakademie NRW, IBAN: DE18 4015 4530 0047 0119 45 – erst nach Eingang des Entgelts wird der Link zur Teilnahme übermittelt!

Inhalt

Warum funktionieren Stücke beim Üben fehlerfrei und sobald jemand zuhört, geschehen alle erdenklichen Formen von Fehlern und Gedächtnislücken. Warum ist das so und was kann ich dagegen tun? Jeder kennt Auftrittsangst, aber auch die schwarzen Löcher in der Performance. Das können kleine Fehler sein, die noch nie vorgekommen waren, oder richtige Black-Outs. Was passiert in unserem Gehirn? Warum ist das so und vor allem, gibt es Wege diesen Zustand zu managen?

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden das Skript des Vortrags sowie ein Protokoll der darauffolgenden Diskussion.

Zwei weitere Vorträge mit anschließendem Gespräch mit Ana-Marija Markovina finden Sie hier:

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina, Samstag 21.01.2023, 10:00 – 11:30 Uhr

 

Technische Hinweise

Der Online-Workshop wird über die Plattform „Zoom“ angeboten.

Voraussetzung zur Teilnahme sind folgende Schritte:

Den Teilnehmenden wird ein Einladungslink zugesendet. 
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Downloadbereich dieser Ausschreibung!

Zielgruppen: Instrumentalpädagog/inn/en, Amateurpianisten/innen, Pianist*innen, Instrumentalist/inn/en

Kategorien: Musik in Schule und Musikschule, Musik und Instrument

Anmeldeschluss: 12.11.2022 10:00 Uhr

Termin: 19.11.2022 – von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00 - 21:30

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Michael Schönstein
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00 - 21:30

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klara Brömel
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 21. Jan 2023 10:00 - 11:30

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Alphorn – Der Berg ruft!
Do, 2. Feb 2023 20:00 - 21:30

Alphorn – Der Berg ruft!

Berthold Schick
Live Online Workshop

Kosten: 29,90€


Klang und Artikulation

So, 20. Nov 2022 17:00 bis 18:30
Live Online Workshop

Dozent: Prof. Alex Schillings

Kosten: 19,90€
Veranstalter: Blasmusik.Digital

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klang und Artikulation

„Klang und Artikulation“

Die Entwicklung des Orchesterklangs und der Artikulation – BDB Metafoor Open

Jedes Publikum hört gerne einem klangvollen, farbenreichen Orchester zu. Der Weg dahin führt, neben einer guten Tonkultur und Intonation, über das Erzeugen von Mischfarben. Um Klänge und Klangfarbenmischungen richtig realisieren zu können, sollte man die Artikulationsmöglichkeiten jedes Orchesterinstruments sehr gut kennen. Bewusstes Artikulieren ist äußerst wichtig. Mit Hilfe von geeigneter Literatur kann man ein Orchester darin weiterbilden. Stilkenntnis ist dabei ein alles bestimmender Parameter. Stellt man ein zu einseitiges Programm zusammen, bei dem die vielfältigen Artikulationsmöglichkeiten der Instrumente nicht zum Einsatz kommen, dann kann der Klang des Orchesters sehr trübe werden. Wenn sich ein Dirigent in die Stilistik einer bestimmten Komposition vertieft hat, dann ist es ihm möglich, durch unterschiedliche Artikulationen und verschiedene Arten der Tonbildung das Orchester farbiger klingen zu lassen. In diesem BDB Metafoor Open Seminar erklärt Prof. Alex Schillings, was Dirigierende hierbei beachten sollten.

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Dirigenten, Dirigentinnen, Dirigenten für Bläserklassen, Vorstufenorchester, Jugendorchester, Vereinsorchester, Musikvereine, Musikkapellen, Orchester, Stadtkapellen, Auswahlorchester, Ensembleleiter, Kapellmeister, Kapellmeisterinnen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Interessierte

Veranstalter:

Dieses Online Seminar wird veranstaltet von der Musikakademie des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.

Bezahlung:

Zahlung per Rechnung – Die Kosten für das Seminar Ticket werden durch die Musikakademie des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. NACH dem Online Seminar in Rechnung gestellt und Ihnen zugesendet. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Datenschutzhinweis:

Die Registrierung erfolgt auf den Systemen von „Blasmusik.Digital – ms medien design“. Mit Registrierung für dieses Online Seminar stimmen Sie den AGB von „Blasmusik.Digital – ms medien design“ zu. Folgende von Ihnen bei der Anmeldung einzugebenden Daten:  Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Hauptinstrument, Seminar werden von „Blasmusik.Digital – ms medien design“ an den „Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.“ weitergegeben zum Zweck der Rechnungsstellung der Teilnahmegebühren sowie zur Zahlungsabwicklung. des Weiteren werden die eingegebenen Daten zum Zweck der Zusendung von Informationen zu Fortbildungen und weiteren Lehrgängen durch Mailings oder Newsletter seitens des Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. verwendet. Sie können einer solchen Verwendung jederzeit widersprechen durch E-Mail an info@bdb-akademie.com. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung des BDB und der Datenschutzerklärung von Blasmusik.Digital.







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00 - 21:30

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Michael Schönstein
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00 - 21:30

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klara Brömel
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 21. Jan 2023 10:00 - 11:30

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Alphorn – Der Berg ruft!
Do, 2. Feb 2023 20:00 - 21:30

Alphorn – Der Berg ruft!

Berthold Schick
Live Online Workshop

Kosten: 29,90€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Do, 15. Dez 2022 20:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent: Michael Schönstein

Kosten: 24,00€
Veranstalter: Blasmusik.Digital



„Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine“

Was es zu beachten gibt und worauf es ankommt!

Heutzutage haben fast alle Musiker, Bands und Vereine bereits eine Webseite (Internetseite / Homepage). Meist wurden diese mit Baukasten-Systemen wie Jimdo oder WIX erstellt. Oder auch mit CMS-Systemen wie WordPress, Typo3 oder Joomla. Soweit so gut. Aber funktionieren diese Webseiten? Woran kann man überhaupt messen, ob eine Webseite funktioniert? Und wie muss ich eine Webseite gestalten, dass sie meine Ziele erfüllt? Was sind eigentlich meine Ziele mit der Webseite? Was will ich damit erreichen? Und was muss ich rechtlich beachten (DSGVO, Datenschutz und Co.)? Und warum kommt meine Webseite eigentlich nicht auf Platz 1 bei Google?

Auf diese und weitere Fragen gibt Dir der Dozent Michael Schönstein in diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital Antworten. Er zeigt Dir auf, wie Du vorgehen solltest, um eine zielorientierte und überzeugende (conversionoptimierte) Webseite zu gestalten. Er gibt Dir Tipps, wie Du Google begeistern kannst, deine Webseite häufiger anzuzeigen und besser zu platzieren (ranken).

Themen:

  • Struktur und Planung – Worauf kommt es bei einer benutzerfreundlichen Webseiten-Navigation an? Welche Inhalte sollten vorhanden sein?
  • Design und Gestaltung – Auf was sollte ich achten bei Farben, Fotos und Grafiken?
  • Conversion Optimierung – Was will ich von meinen Webseiten-Besuchern? Wie muss ich die Seite gestalten, damit es zu der gewünschten Aktion kommt? Wie messe ich den Erfolg?
  • Content-Strategie – Was sollte ich als Musiker, Band oder Verein auf meiner Webseite darstellen? Was interessiert die Besucher?
  • Suchmaschinen & Co. – Wie muss meine Webseite befüllt werden, damit Google diese besser platziert? Was hat die Ladezeit damit zu tun?
  • Mobil oder Desktop – Warum muss ich mir Gedanken machen, mit welchem Endgerät die Besucher meine Webseite öffnen?
  • Recht und Datenschutz – Auf was muss ich aufpassen? Was sollte ich beachten? Wo gibt es Fallstricke?
  • Fragen und Antworten der Seminar-Teilnehmer

Dieses Online Seminar ist ideal für:

Musiker, Musikerinnen, Orchester, Musikvereine, Bands, Ensembles, Musikkapellen, Vorstände, Musikschulen, Vereinsleiter, Orchesterleiter, Geschäftsführer, Hobbymusiker, Hobbymusikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Lehrkräfte an Musikschulen, Leiter von Musikschulen, Dirigenten, Studierende, Interessierte an Marketing bzw. Werbung für Vereine und Werbung für Orchester

Nicht Bestandteil dieses Seminars:

HINWEIS: In diesem Seminar wird NICHT gezeigt, wie man eine Webseite in einzelnen Schritten z.B. in Jimdo oder WordPress bauen kann. Dafür bitte die Anleitungs-Webinare „WordPress für Einsteiger“ oder „Jimdo-Assistent“ nutzen.

Michael Schönstein

Manager, Musiker & Dirigent

Michael Schönstein (*1979) ist als Senior Business Architect Marketing in einer Unternehmensgruppe der Medien‐ und Softwarebranche tätig. Zusammen mit seiner Frau führt er zudem eine Werbe- und Digitalagentur in Kirchzarten bei Freiburg. Seit 2001 ist er aktiv im Bereich der Suchmaschinenwerbung mit Google AdWords (Keyword Advertising), im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und allen klassischen Themen des Marketings. Michael Schönstein verfügt über ein ausgeprägtes Fachwissen zu Themen wie CMS-Systeme (WordPress, Joomla, u.a.), Online Shops, Conversion Optimierung, Webdesign, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing, Werbetexten und vieles mehr.

Musikalisch wirkt Michael Schönstein als Dirigent, Musikpädagoge, und Coach. Er leitet mehrere sinfonische Blasorchester unterschiedlicher Leistungsstufen, mit welchen er in Konzerten und Wettbewerben erfolgreich arbeitet (u.a. Orchestergemeinschaft Seepark Freiburg). Regelmäßig wird er als Dozent und Coach bei Workshops eingeladen. Zusammen mit der Management-Consulting Agentur „campus.o“ bildet er mit „Der Unternehmensdirigent“ Manager in der Rolle als Dirigent vor einem Orchester in ihrem Verhalten als Führungskraft weiter.

Michael Schönstein stammt aus einer Familie, in der Musik im Mittelpunkt steht. Mit der Ausbildung auf Oboe, Englischhorn und Akkordeon, sowie später auf dem Saxophon erweiterte er seine Kenntnisse als Instrumentalmusiker. Die Ausbildung zum Dirigenten für sinfonisches Blasorchester erfolgte 1997 mit dem Dirigentenkurs der Stufe C3 beim Markgräfler Musikverband, dem Dirigentenkurs der Stufe B an der Bundesmusikakademie in Trossingen, sowie dem Dirigenten-Studium „Metafoor“ an der BDB Musikakademie in Staufen.







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00 - 21:30

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klara Brömel
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 21. Jan 2023 10:00 - 11:30

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Alphorn – Der Berg ruft!
Do, 2. Feb 2023 20:00 - 21:30

Alphorn – Der Berg ruft!

Berthold Schick
Live Online Workshop

Kosten: 29,90€


GEMA-Rahmenvertrag und GEMA-Portal29.11.2022

Di, 29. Nov 2022 19:30 bis 21:00
Live Online Workshop

Dozent:

Kosten:
Veranstalter: Verbände des Bayerischen Blasmusikverbands

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

GEMA-Rahmenvertrag und GEMA-Portal29.11.2022

Der bestehende GEMA-Rahmenvertrag des Bayerischen Blasmusikverbandes deckt die musikalische Aktivitäten im normalen Vereinsleben ab. Welche Veranstaltungen in welcher Anzahl pro Jahr beinhaltet sind, welche Meldefristen gelten, was sind Musikfolgen, welche Daten müssen der GEMA gemeldet werden sind Fragen, die im Rahmen eines Onlineseminars vom Geschäftsführer des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Joachim Graf, beantwortet werden. Weiterhin wird das neue Onlineportal der GEMA, über welches Veranstaltungen gemeldet und Musikfolgen eingereicht werden können, vorgestellt.

Die Infoveranstaltung wird über die Plattform ZOOM angeboten. Die Zugangsdaten werden am Tag der Veranstaltung per Email an alle Teilnehmer:innen verschickt.

Anmeldeschluss: 29.11.2022, Aktuell noch 10 Plätze verfügbar.
Veranstalter: Vereinskommission / Geschäftsstelle







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine
Do, 15. Dez 2022 20:00 - 21:30

Erfolgreiche Webseiten für Musiker, Bands & Vereine

Michael Schönstein
Live Online Workshop

Kosten: 24,00€


Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE
Do, 19. Jan 2023 20:00 - 21:30

Fundraising für Vereine – Alternative Finanzierungsquelle mit FUNDMATE

Klara Brömel
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 21. Jan 2023 10:00 - 11:30

Technisch versus musikalisch – Ist das ein Gegensatz? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Alphorn – Der Berg ruft!
Do, 2. Feb 2023 20:00 - 21:30

Alphorn – Der Berg ruft!

Berthold Schick
Live Online Workshop

Kosten: 29,90€


Prävention sexualisierter Gewalt14.11.2022

Mo, 14. Nov 2022 19:00 bis 21:30
Live Online Workshop

Dozent:

Kosten:
Veranstalter: Verbände des Bayerischen Blasmusikverbands

Keine Anmeldung mehr möglich, der Workshop hat bereits stattgefunden.

Ähnliche Workshops:

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 10. Dez 2022 10:00

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Schneeflocken und Sonnenschirm
Mo, 16. Jan 2023 17:00

Schneeflocken und Sonnenschirm

Prävention sexualisierter Gewalt14.11.2022

Wir wollen sichere Orte für die Kinder und Jugendlichen schaffen, die zu uns kommen. Denn
der Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen hat oberste Priorität für unsere
Vereins und Verbandsarbeit.

Im Seminar werden die grundlegenden Informationen zur Prävention von sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen vermittelt und Hilfestellungen zum Umgang mit schwierigen Situationen und Fragen gegeben.
Anmeldeschluss: 13.11.2022, Aktuell noch 13 Plätze verfügbar.
Veranstalter: Nordbayerischer Musikbund / Nordb. Bläserjugend







Ähnliche Workshops

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen
Do, 8. Dez 2022 18:00 - 19:30

Brückenklang-Online-Workshop: Latin Grooves – Teil 1: Afrokubanische Rhythmen

Prof. José J. Cortijo
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina
Sa, 10. Dez 2022 10:00 - 11:30

Macht unser Gehirn beim Klavierspielen, was wir wollen? – Vortrag und Austausch mit Ana-Marija Markovina

Ana-Marija Markovina
Live Online Workshop

Kosten: 20,00€


Schneeflocken und Sonnenschirm
Mo, 16. Jan 2023 17:00 - 18:30

Schneeflocken und Sonnenschirm

Hayat Chaoui
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Der Rhythmus lauert überall!
Mo, 23. Jan 2023 17:00 - 18:30

Der Rhythmus lauert überall!

Uli Moritz
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


MusiX – Ihr Kursbuch Musik NEU bearbeitet
Di, 24. Jan 2023 17:00 - 18:30

MusiX – Ihr Kursbuch Musik NEU bearbeitet

Markus Detterbeck und Gero Schmidt-Oberländer
Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Dorico für Einsteiger – Online-Grundlagenkurs Notensatz
Di, 24. Jan 2023 18:00 - 21:00

Dorico für Einsteiger – Online-Grundlagenkurs Notensatz

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 10,00€


A Recipe for Readers
Mi, 25. Jan 2023 17:00 - 18:15

A Recipe for Readers


Live Online Workshop

Kosten: 0,00€


Dorico für Einsteiger*innen mit Vorkenntnissen – Online-Praxisseminar Notensatz
Di, 31. Jan 2023 18:00 - 21:00

Dorico für Einsteiger*innen mit Vorkenntnissen – Online-Praxisseminar Notensatz

Markus Hartmann
Live Online Workshop

Kosten: 10,00€


Musiklehre? Ja, bitte!
Do, 2. Feb 2023 17:00 - 18:30

Musiklehre? Ja, bitte!

Heike Trimpert
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€


Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne
Do, 9. Feb 2023 17:00 - 18:30

Das Schattenspiel im Musikunterricht und auf der Bühne

Gerd Haehnel
Live Online Workshop

Kosten: 15,00€